Thermische Belastungen im Drehprozess

Hallo liebe Leute,

was verursachen im Allgemein thermische Belastungen am Schneidwerkzeug und am Werkstück in einem Drehprozess?

Danke.


Gruß,

Mero
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Alle möglichen Materialveränderungen sowie deren Folgen,
die Wärme an metallurgischen Stoffen hervorrufen können!

... unbefriedigende Antwort?
Dann musst du konkreter Fragen!
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Hallo,
man unterscheidet 3 Wärmeentstehungszonen am Schneidkeil:

- Reibungszone zw. Freifläche und Werkstück
- Reibung zwischen Span und Spanfläche
- Scherzone (Bereich in dem der Span abgeschert wird)

Die Wärme teilt sich in etwa so auf (z.B. für Stahl Werkst.):
- 75% über Span abgeführt
- 20% über Werkzeug
- kleiner Teil über Werkstück

Bei schlecht wärmeleitenden Werkstück-Werkstoffen wie Titan fließt ein Großteil der Wärme übers Werkzeug ab, weshalb dort in den meisten Fällen eine Kühlung benötigt wird.

Grüsse

Masi
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Hi Masi,
Themenverfehlung:
Das hat Mero nicht gefragt!
Er wollte wissen:
... was verursachen im Allgemein thermische Belastungen am Schneidwerkzeug und am Werkstück in einem Drehprozess?
... und das hab ICH im Sinne von
"Was sind die Folgen der thermischen Belastungen?"
verstanden,
wobei ich zugebe, dass die Formulierung mehr als unklar ist.
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Hallo,

du hast natürlich recht, leider falsch gelesen :oops:.

Zur eigentlichen Frage fällt mir nur ein, dass mit steigender thermischer Belastung Verschleißformen wie Zunderung und Diffusionsvorgänge am Werkzeug verstärkt auftreten (Vorlesung Spanende Fertigung irgendwann mal gehört).

Grüsse
Masi
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Vielen Dank für Eure Antworten!


- Können sich auch durch thermische Belastungen infolge von Reibungen Aufbauschneiden bilden?
- Was für Folgen haben t. B. auf das Werkstück bezüglich Genauigkeit, Eigenschaften etc.?
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Auf das Werkstück haben thermische Belastungen vielfältige Folgen:
Gefügeveränderungen, schlechtere Oberflächenqualität,
Maßfehler infolge thermischer Ausdehnung bzw. Verzug,
alle Folgen geringerer Werkzeugstandzeit, uvm.

Können sich auch durch thermische Belastungen infolge von Reibungen Aufbauschneiden bilden?
Bitte benutz keine Online-Übersetzungsprogramme:
Wenn du Probleme beim Formulieren in der deutschen Sprache hast, kannst du auch gerne auf englisch fragen!
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Nix direkt zum Thema, bin kein Maschbauer oder Elektrofips ...
...
Bitte benutz keine Online-Übersetzungsprogramme:
Wenn du Probleme beim Formulieren in der deutschen Sprache hast, ...
Nach meinem Empfinden war diese Formulierung in Ordnung ...
Sofern da (Sprach-) Probleme entstehen, empfehle ich dem Wiener ... Duden - Wie sagt man in Österreich?

Mit freundlichem Gruß

Dideldumm
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

- Können sich auch durch thermische Belastungen infolge von Reibungen Aufbauschneiden bilden?

Bei hohen Schnitttemperaturen tritt eine Aufbauschneidenbildung bereits bei niedrigeren Schnittgeschwindigkeiten ein, somit wohl auch bei höheren thermischen Belastungen. Es findet so eine Art Versintern von Werkstoffteilchen mit der Schneide statt. Da die Aufbauschneide sich immer wieder aufbaut und ablöst erhält das Werkstück eine unsaubere Oberfläche.
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Bei hohen Schnitttemperaturen tritt eine Aufbauschneidenbildung bereits bei niedrigeren Schnittgeschwindigkeiten ein, somit wohl auch bei höheren thermischen Belastungen.

Aber ich dachte, dass die hohen Schnitttemperaturen durch hohe Schnittgeschwindigkeiten entstehen. Wie kann es denn bei niedrigeren Schnitttgeschwindigkeiten hohe Schnitttemperaturen geben?
 
AW: Thermische Belastungen im Drehprozess

Die Schnitttemperatur hängt nicht nur von der Schnittgeschwindigkeit, sonder auch z.B. von den Kühlungsbedingungen, der Schneidkeilgeometrie (und damit Reibung), der Zustellung usw. ab.

Wenn du es noch genauer wissen willst wirst du nicht drum rum kommen dir Literatur zu besorgen (z.B. Dissertationen immer hilfreich da auch Überblick über Forschungsstand gegeben wird).. mehr kann ich auch nicht dazu beitragen
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top