Technische Zeichnung Normgerecht?

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Race4Fun, 11 Nov. 2012.

  1. Hallo,

    könnte jemand mal über die Zeichnung schauen und mir sagen ob noch Fehler enthalten sind.

    Vielen Dank
     
    #1 Race4Fun, 11 Nov. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Nov. 2012
  2. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Servus,

    die Schnitte sind auf der falschen Seite.
    Der winkel 8,05° rechts unten ergibt sich schon über die Längenmaße 20, 28 und 134.
    Das Auge links unten (20mm) ist nicht ganz klar definiert. Am besten zeichnest Du in der unteren Ansicht alle verdeckten Kanten ein. Dann ist es klarer.
    Das gleiche gilt für das Langloch rechts oben 12mm. Geht das durch oder ist das ein Sackloch.
    Die höhen der Bohrungen sind auch nicht 100% klar.
    Außerdem stört mich ein bisschen dass kein Maß eine Toleranz hat sondern alles über Allgemeintoleranzen abgedeckt wird. Ist aber kein Fehler.
    Beim Maß 20 links unten solltest Du die Maßhilfslinie, die die Maßlinie vom Maß 60 schneidet, noch unterbrechen

    Gruß
    Daniel
     
  3. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Vielen Dank schonmal.

    Das Langloch geht komplett durch. Durch den Schnitt müsste es jetzt klar sein. Ebenso die Bohrung, dazu hätte ich noch eine Frage. Das Loch mit Durchmesser 10mm (rot markiert) wird durch das Langloch unterbrochen, sollte ich die Rauheit wie jetzt doppelt angeben, also für das untere und obere Loch, oder ist das dann schon doppelt bemaßt?
     
    #3 Race4Fun, 11 Nov. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Nov. 2012
  4. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Du könntest die Oberflächenangabe auch auf die Maßlinie ø10 H13 setzen, so ist klar, dass die gesamte Bohrung dementsprechend gefertigt werden muss.
    Statt dessen wäre evtl. wichtig, zu erkennen, ob sich die mittlere Bohrung auch auf 10mm Höhe befindet.
     
    #4 XeluX, 12 Nov. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2012
  5. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    wenn wir bei normgerecht sind dann:

    Maßpfeile außerhalb somit Maß auch außerhalb der Maßlinie oder aber Pfeile nach innen
    Abstand der Maße zur Körperkante sind teils auch sehr willkürlich 1. Maß 10mm alle weiteren 7mm sofern es keine Toleranzstapel oder ähnliches gibt !
     
  6. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Servus,

    die Oberflächenangabe ist so schon OK.
    Die Höhen der Durchmesser 8mm sind berechenbar aber sollten schon noch bemaßt werden. Genau so wie die Höhe die XeluX erwähnt hat. Muss aber nicht sein da ersichtlich dass es über die Mittellinie bemaßt ist.

    @iron0308: bist Du dir da sicher mit den Maßpfeilen (außen/innen)? Habe ich bisher noch nie gehört/gelesen/gesehen.

    Gruß
    Daniel
     
  7. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    was meinst du mit den Höhen von dem Maß Durchmesser 8, dass sind ja Durchgangslöcher?
     
  8. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Servus,

    auf welcher Höhe (rote Linien im Anhang) liegen die Bohrungen D8?

    Gruß
    Daniel
     

    Anhänge:

  9. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    achso ok, ist das nicht ersichtlich das alle Bohrungen auf der selben Höhe (10mm) liegen?
     
  10. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    nochmal überarbeitet, müsste eigtl. jetzt passen.
     

    Anhänge:

  11. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    Servus,

    die Höhe der Bohrungen ist noch immer nicht drin.

    Im Grund genommen kann man sich schon denken dass die Bohrungen alle auf gleicher Höhe sind.
    Das ist aber nicht der beste Weg.

    Gruß
    Daniel
     
  12. AW: Technische Zeichnung Normgerecht?

    danke für die super Hilfe;)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen