Techniker vollzeit (Staatliche Unterstützung)

Hallo alle zusammen,
Ich bin 24 Jahre alt, verheiratet (keine Kinder) und möchte im nächsten Jahr 2011 im September
den Techniker (Vollzeit) an der Feintechnikerschule in VS-Schwenningen machen.
Ich habe 2 Berufe erlernt und zwar den
Verfahrungsmechaniker für Kautschuk u. Kunsthofftechnik (von 2003-2006) + Industriemechaniker (2006-2009)
Nun stellt sich die Frage, gibt es für mich eine Möglichkeit den Vollzeittechniker zu machen, ohne dass ich mich und meine Frau in den Ruin treib.
Welche Förderungen gibt’s außer BAföG und Wohngeld für mich.
Hat jemand von euch schon solche Erfahrungen gemacht, würde mich über jede Antwort freuen
Danke im voraus.

Neben Daten:
Frau ist Azubi im 1. Lehrjahr
Miete für Wohnung 440 Euro + Nebenkosten
 
AW: Techniker vollzeit (Staatliche Unterstützung)


Welche Förderungen gibt’s außer BAföG und Wohngeld für mich.
Meines Wissens nach: Keine

Was du noch beantragen könntest, wäre ein Bildungskredit, das dürfte es im großen und ganzen auch gewesen sein.
 
Top