Techniker nach Studium

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von galvanofuchs, 2 Jan. 2013.

  1. galvanofuchs

    Hallo Tolles Forum, habe mich hier schon ein wenig eingelesen um keine unnötige Frage zu stellen. Aber keinen Fall wie meinen gefunden

    Kurz zu meinen ´´Karrieredaten´´

    Ich bin 23 Jahre alt und studiere z.Z. an einer Fachhochschule seid diesem Semester Verfahrenstechnik.(Bafög ist noch in Beantragung- ich dürfte den Höchstsatz bekommen)

    2010 habe ich eine Ausbildung zum Chemielaboranten abgeschlossen und war bis zum September 2012 auch als solcher tätig.
    Dazu kommt das ich im Juli 2012 einen Meister im Galvaniseur Handwerk abgeschlossen habe, die Fortbildung war Berufsbegleitend. (Ich hab alles komplett selber bezahlt ohne irgendwelche Förderungen)

    Wegen dem Studium bin ich umgezogen und habe auch schon vorher 4Jahre lang meinen eigenen Haushalt geführt. Meine Eltern leben beide in Berlin und sich geschieden.




    So nun zu meiner Frage: Ich möchte nach dem 2. Semester das Studium abbrechen und stattdessen lieber in Vollzeitform an einer anerkannten Technikerschule einen staatlich geprüften Techniker machen.

    Bekomme ich noch Schüler Bafög?
    Und wenn nicht habe ich dann noch Anspruch auf Meister Bafög?
     
  2. Sidney85

    Sidney85 Gast

    AW: Techniker nach Studium

    Meister Bafög dürftest du bekommen, da es unabhängig vom Einkommen usw. ist.
    Wieso brichst du ab? Zieh es durch!
     
  3. masls

    AW: Techniker nach Studium

    Habe einen ähnlichen Werdegang, da ich mein Studium abbrechen musste. Danach war ich nur für das Meister Bafög bezugsberechtigt, Schülerbafög kam nicht mehr in Frage. War allerdings schon 2003, eventuell hat sich ja hier und da etwas geändert.

    Ansonsten würde ich empfehlen, das Studium durchzuziehen. Bringt dir meist mehr als der sgT.
     
  4. galvanofuchs

    AW: Techniker nach Studium

    Das Problem ist das mir Mathe das Genick bricht, ohne Abitur ist das sehr sehr schwer :(

    Und bevor ich bald ohne verwertbaren Abschluss da stehe, scheint mit der Techniker einer Gute Lösung um zum ersten einen weiteren höheren Abschluss zu haben und um danach eventuell noch weiter zu studieren.


    Hab mich jetzt noch weiter erkundigt und mein letzter Stand ist:

    Ich dürfte Schüler Bafög fähig sein, wenn ich das Studium nach dem 2. Fachsemester abbreche :p
     
  5. schra41

    schra41 Gast

    AW: Techniker nach Studium

    Zieh dein Studium bis zum Schluss durch.

    Ich bin 41 und habe Mathe ohne vorheriges Abitur gebacken bekommen.:cool:

    Und wenn es nicht klappt, dann gibt es immer noch die möglichkeit der Nachhilfe.
     

Diese Seite empfehlen