Techniker machen mit 37 Jahren?

Ich bin 37 Jahre und möchte im September eine Ausbildung zum
Maschinenbautechniker beginnen.
Zur Zeit bin ich noch in einem Autohaus als Servicetechniker angestellt.
Sind diese Vorausetzungen von der Kfz-Branche in den Maschinenbau zu
wechseln empfehlenswert?
Meine Schulzeit liegt ja mittlerweile auch schon 18 Jahre zurück.
Wer kann mir da weiterhelfen.


holger912
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo Holger!
Ich habe auch mit 37 den Techniker angefangen und es bisher (außer bei kleinen Motivationstiefs) nicht bereut. Jobmäßig hat es sich jetzt schon gelohnt und beim Lernen muss man halt den Einstieg wieder finden. Irgendwann machts dann "klick" und es klappt dann ganz gut.
Wenn du die staatliche Prüfung abgelegt hast bist du genauso Maschinenbautechniker wie alle anderen auch. In meinem Semester sind auch Leute mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen. Du musst dir halt vorallem überlegen, was genau du machen willst, wenn du fertig bist und welche Chancen du dort hast.
netti
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo Holger912,
stehst nicht alleine da, bin 42 und war als Kfz-Elektriker in einem Autohaus. Fange im Mai mit einem Vorkurs an für drei Monate. Bin über 23 Jahre aus der Schule und will meine Kenntnisse erst auffrischen. Soll von Vorteil sein bei Mathe,usw.
Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!!!! (und mir auch):D
Gruss Ralf:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo Holger912,
stehst nicht alleine da, bin 42 und war als Kfz-Elektriker in einem Autohaus. Fange im Mai mit einem Vorkurs an für drei Monate. Bin über 23 Jahre aus der Schule und will meine Kenntnisse erst auffrischen. Soll von Vorteil sein bei Mathe,usw.
Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!!!! (und mir auch):D
Gruss Ralf:thumbsup:
Hallo Ralf
Vielen Dank für Deine Antwort zu meinem Beitrag. Mich interessiert was für
einen Vorkurs Du machen möchtest? Das wäre für mich auch sehr interessant.
Ich habe davon noch nichts gehört.
Natürlich wünsche ich Dir auch alles Gute und viel Erfolg.
MfG. Holger
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo holger912,

werde auch ab September die Schulbank in Köln wieder drücken.
Dort wird von der Schule aus ein Vorkurs angeboten.

Also würde ich erst einmal bei deiner Favorisierten Schule anfragen ob dieses einen solchen Kurs anbiete.

Gruß

Christian
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo Holger912,
mache den Vorkurs an der Schule an der ich mich angemeldet habe.
Er besteht aus Mathe, Englisch, Grundlagen und alles was schon länger her ist aus der Schulbildung. (sind über 20 Jahre) Wude mir empfohlen von Technikern die auch später mit der Ausbildung begonnen haben.
Gruß Ralf
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

Hallo,
ich möchte Dich nicht gleich erschrecken, aber lieber Schrecken am Anfang als Schrecken ohne Ende.:?

Ich habe auch mit 38 Jahren nochmal den E-Techniker gestemmt.
In der ersten Woche haben gleich zwei die Löffel abgegeben.:cry:
Zitat der ehemaligen Mitstudierenden: "Ich weiß gar nicht mehr wovon "Der" da vorne redet."

Bitte vergiss nicht, 15 Jahre ohne Lernen, da will das Lernen wieder gelernt werden.:eek:

Also mein Tipp: Bilde Lerngruppen mit jüngeren Studierenden und lasse Dir helfen!
Sei ehrlich zu Dir selbst und nutze jede freie Minute zum lernen!

Lerne nur gezielt zu den Klausuren hin!
Fang frühzeitig mit den Übungsaufgaben an.

Lebenslanges lernen lebst Du nun Live vor und stehe dazu.

Ich habe nun Alles hinter mir gelassen und bereue nichts!!!:p

Also Augen zu und durch.
Viel Glück!

Gruß..
 
AW: Techniker machen mit 37 Jahren?

auf jedenfall Lerngruppen bilden!
Hier in meinem Wohnblock sind wir zu 8
4 Back und Süßwarentechniker
4 Küchentechniker
und nur 10 min zur Schule
besser geht es nicht...
 
Top