Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von keek, 9 Juli 2007.

  1. Hallo alle zusammen.

    Ich bin neu hier im Forum.
    Ich würde gerne mal eure Meinung hören.

    Welche Richtung soll ich einschlagen??


    ##############################
    Staatlich geprüfter Elektrotechnik

    * Netzwerktechnik
    * Datenverarbeitungstechnik
    * Informations- und Kommunikationstechnik

    oder

    Staatlich geprüfter Informationstechnik
    * Computersystem- und Netzwerktechnik
    * Medien- und Informationssystemtechnik
    ###############################

    Über mich:

    Realschulabschluss
    3 Jahre Ausbildung zum IT-Systemelektroniker
    Danach kurz 9 Monate Bund.
    Jetzt arbeite ich seit 1 Jahr in einem unternehmen als Administrator mit Standorten in ganz Europa. Ich betreue 3 Firmen. Unbefristet!
    Alter 21.

    Meine Schwächen:

    Allgemein:

    - Rechtschreibung
    - Englisch schreiben (logisch) /Sprechen geht ganz gut

    EDV technisch

    - Programmieren (egal welche Sprache) Aber ich denke das kann ich wohl lernen.
    Hat mich halt nie interessiert. In der Berufsschule habe ich nur das nötigste gemacht..


    Meine Kenntnisse

    OS: Windows sehr gut (eh klar),
    Linux (hauptsächlich debian) gut
    MAC OS befriedigend


    Meine Interessen.
    Linux, Firewall, Netzwerktechniken, Protokolle, VPN, RADIUS, Server jeder art (Mail/File/Groupware)
    Alles was mit Open Source zu tun hat.

    Am Samstag bin ich in HH zu einem Schnupperkurs.

    Was meint ihr? Welcher Richtung soll ich einschlagen?
     
  2. AW: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

    Hi,
    kann dir zwar keine Antwort auf deine Fragen geben, aber die gegebenen Antworten intressieren mich sehr.

    Bin selbst gelernter IT-Systemelektroniker, etwa genau so alt und stell mir die gleiche Frage.

    Gruß
     
  3. AW: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

    Moin, moin

    Habe mir überlegt nach Hamburg auf die g16 zu gehen.
    Dort kann ich den Techniker in Fachrichtung Informatik machen.
    Dafür müsste ich aber meine jetzige stelle kündigen.
    Lohnt sicht das ?

    Ist jemand in HH auf der Schule und kann mir was Berichten??
     
  4. AW: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

    Hallo keek,

    Du braucht nicht zu kündigen, mach den Informatiker nebenbei (Abendschule/Fernstudium). Das machen viele hier.
     
  5. AW: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

    Also so wie ich dein Profil lese denke ich du bist besser beraten, wenn du den Techniker in Richtung Informatik machst! Der E Techniker ist halt ein E Techniker d.h. es dreht sich nicht alles um den PC du wirst dort ach mal noch bestimmte Spannungspegel in irgendwelchen Schaltungen berechnen müssen, wirst sicherlich auch mal mit Messtechnik in Berührung kommen, die dir schätzungsweise recht fremd ist ...

    Von Vorlieben für solche Dinge lese ich nichts in deinem Stärken/Schwächen Profil und wenn ich sehe was die Admins bei uns in der Richtung draufhaben(müssen) denke ich ist ein Informationstechniker (kenn mich mit den Schwerpunkten nicht aus) in deinem Fall besser!
     
  6. AW: Techniker Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik??

    Ich denke aber , dass ich in den 2 Jahren Vollzeit einfacher und evtl. auch mehr lernen kann.

    Denke auch das Informatik das richtige für mich ist.
    In welchen Fächern werden eigentlich die Prüfungen geschrieben??
    Auch in Allgemeinen Fächern?? Deutsch, Englisch, Mathe oder nur in den Berufspezifischen Fächern?
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen