Techniker Anerkennung in Schweden

Hallo zusammen!
Hat jemand Erfahrung damit, wie es mit der Anerkennung des staatl. gepr. Maschinenbautechnikers in Schweden oder Norwegen ist?
Ich bewerbe mich momentan in Schweden auf verschiedene Stellen im Bereich des Maschinenbaus aber dort gibt es den Techniker in unserem Sinne wohl nicht so wirklich, wenn ich mich nicht täusche. Meist werden dort nur Ing's gesucht. Nun ist die Frage ob man den Techniker dort anerkennen lassen bzw. umschreiben kann oder nicht? Hat jemand von euch da vielleicht einen Tipp oder so etwas schon mal gemacht?

Danke und Gruß
Maggus
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

HI,

kann dir bei deinem Problem leider nicht weiterhelfen.
Mich würde aber mal interessieren wie man dazu kommt nach Schweden
zu gehen?
Ist ja ein sehr interessantes Land aber ziemlich weit weg.

Gruß Florian
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Hallo Maggus,
ich lebe und arbeite seit vielen Jahren im Norden von Stockholm. Unter Techniker versteht man hier in der Regel nur einen qualifizierten Facharbeiter.
Ausbildung, Lehre usw. unterscheiden sich extrem von dem, was man im deutschsprachigen Europa darunter versteht.
Ich bin selbst Maschinenbau-Techniker und schreibe aus eigener Erfahrung.
Der Titel "Staatl. geprüfter Techniker" half mir nicht viel weiter, schaffte eigentlich nur Verwirrung (egal in wecher Übersetzung). Zum Durchbruch verhalf mir, als ich das Projekt meiner Technikerarbeit zeigte: "ach du bist ja ein Ingenieur" war die Reaktion.
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Arbeitssuche
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Zum Durchbruch verhalf mir, als ich das Projekt meiner Technikerarbeit zeigte: "ach du bist ja ein Ingenieur" war die Reaktion.
Was man hier im Forum so ließt, sieht es ja wohl generell schlecht aus mit der Techniker anerkennung in anderen Ländern, da es diesen Titel / Bildungsweg dort einfach net gibt. Währe es nicht sinnvoller gleich eine Kopie bzw. Übersetzung der Technikerarbeit beizulegen, wenn man sich im Ausland bewirbt? Man gibt ja damit gleich einmal einen überblick über seine Fähigkeiten. Oder landet man damit schneller auf dem Müll, weil sich niemand wirklich mit sowas beschäftigen will?

MFG

Markus
 
T

tecnicus

Gast
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Hallo zusammen!
Hat jemand Erfahrung damit, wie es mit der Anerkennung des staatl. gepr. Maschinenbautechnikers in Schweden oder Norwegen ist?
Ich bewerbe mich momentan in Schweden auf verschiedene Stellen im Bereich des Maschinenbaus aber dort gibt es den Techniker in unserem Sinne wohl nicht so wirklich, wenn ich mich nicht täusche. Meist werden dort nur Ing's gesucht. Nun ist die Frage ob man den Techniker dort anerkennen lassen bzw. umschreiben kann oder nicht? Hat jemand von euch da vielleicht einen Tipp oder so etwas schon mal gemacht?

Danke und Gruß
Maggus
Hallo

Frage mal bei EurEta (www.eureta.org) nach. Vor einiger Zeit war ein Technikerverband aus Schweden bei EurEta Mitglied.....!!!???
Eine nützliche Quelle könnte vielleicht auch der BVT sein. Auch die waren mal bei EurEta. Muss allerdings eingestehen, dass ich mit dem BVT fast nur negative Erfahrung gemacht habe aber auch dies könnte zwischenzeitlich besser sein.
Da sich aber zwischenzeitlich viel geändert hat (Bologna und so...) weiss ich nicht genau was Du da machen kannst.

Grüsse
Tecnicus
 
H

hjv1982

Gast
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Die Annerkennung eines Technikertitels im deutschprachigen Raum sollte kein Problem darstellen. Jedoch im weiteren Ausland stellt es sehrwohl ein Problem dar, da die techniker im Bologna-Prozess schlichtweg vergessen wurden.
Einige Technikerverbände und Technikerschulen sind meines Wissens dran das zu ändern und den Titel "Techniker" zu internationalisieren. Dafür muss der Titel jedoch erst einmal geschützt werden.
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Die Annerkennung eines Technikertitels im deutschprachigen Raum sollte kein Problem darstellen. Jedoch im weiteren Ausland stellt es sehrwohl ein Problem dar, da die techniker im Bologna-Prozess schlichtweg vergessen wurden.
Der Bologna-Prozess dient dazu, das Hochschulwesen in Europa vergleichbar zu machen. Daher wurde der Techniker nicht vergessen sondern er fällt nicht in die Zuständigkeit.

Jens
 
T

tecnicus

Gast
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Der Bologna-Prozess dient dazu, das Hochschulwesen in Europa vergleichbar zu machen. Daher wurde der Techniker nicht vergessen sondern er fällt nicht in die Zuständigkeit.

Jens
Hallo Jens,

stimmt so nicht ganz. Das gesammte Berufsausbildungssytem + entspr. Weiterbildung ist schlicht weg vergessen worden. Jetzt versucht man da noch was zu kitten. Da aber das deutsche Ausbildungssystem einzigartig ist in Europa wird es nicht einfach werden....

Tecnicus
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Hallo Jens,

stimmt so nicht ganz. Das gesammte Berufsausbildungssytem + entspr. Weiterbildung ist schlicht weg vergessen worden. Jetzt versucht man da noch was zu kitten. Da aber das deutsche Ausbildungssystem einzigartig ist in Europa wird es nicht einfach werden....

Tecnicus
Meine Aussage zur Aufgabenstellung des Bologna-Prozess kannst du auf den vielen Seiten dazu nachlesen.

Das ganze berufliche Bildungssystem kam erst auf Grund der Intervention durch Lobbyisten zur Sprache. Ist aber meines Wissens nach wie vor noch nicht in den Bologna-Prozess integriert (zumindest hab ich bisher nirgends was drüber gelesen) sondern wird aktuell lediglich auf nationaler Ebene diskutiert.

Jens
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Moin moin,

Einfach zu verstehen ist für die auch immer Technical-Engineer!!!
Damit kombiniert man direckt das Technische können zum zum Fachlichen wissen!!

Als Techniker meinen die den Facharbeiter und als Engineer den Studierten, in der Regel klappt diese bezeichnung dann am besten.

Hasta Canasta
 
T

tecnicus

Gast
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Moin moin,

Einfach zu verstehen ist für die auch immer Technical-Engineer!!!
Damit kombiniert man direckt das Technische können zum zum Fachlichen wissen!!

Hasta Canasta
Finde ich auch und ich persönlich benutze sehr oft diese Bezeichnung.
Übrigens "Technical-Engineer" findet man auch in anderen Ländern wie z.B. Portugal, Spanien, England,Schweden, usw. Deshalb habe ich auch schon oft vorgeschlagen diese Bezeichnug für uns SgT als internationale (nationale???) Bezeichnung zu verwenden.

Grüsse
Tecnicus
 
AW: Techniker Anerkennung in Schweden

Liebe Techniker und die, die es bald sind,

seit wieviel Jahren versuchen eigentlich die ganzen Berufsverbände den Techniker zu übersetzen? Mit einem Brief und "bitte bitte" kann man da einfach nichts erreichen! Die Beamten sind die Träger der Nation und das Beweisen sie mit Ihrer Trägheit jeden Tag auf's neue! Bedenken wir das in der Bundesregierung eine Antwortpflicht auf Eingaben besteht. Was ist also daran verwerflich täglich 10-20 Eingaben zu machen, die Sie an Ihrer Pflicht als Politiker erinnert? Dazu eine Sammelklage vor dem BGH zur Gleichstellung der europäischen Bildungseinheitlichen Zertifizierungen und Titulierungen. Wie man sieht bewegt sich seit Jahren nichts, somit sollten wir als Techniker oder die Vereine die diesen ja mit Ihren eigenen Worten so schön vertreten, einmal andere Wege gehen und deutlicher werden!
 
Top