Tarifvertrag

Moin Techniker,
ich nehme meinen ersten Job als Techniker an und werde nach Manteltarifvertrag Nord eingestellt. Ich suche diesen Tarifvertrag bis jetzt vergebens im Internet um mir durchzulesen was für "unwichtige" und "wichtige" Infos da drinnen stehen. Ich haben den MTV einsehen dürfen und der MTV sollte
- Urlaubstage: 30
- Arbeitswochenstunden: 40
- Kündigungsfristen AN/AG in der Probezeit: 3 Tage
- Kündigungsfristen AN/AG bis zu einem Jahr beschäftigt: 7 Tage
enthalten.
Ich will den Vertrag zwecks der genauen Kündigungsfristen nocheinmal unter die Lupe nehmen und mir sonst mal durchlesen was der Vertrag so zu bieten hat.
Im Internet finde ich bzgl. der Kündigungsfristen nichts was dem nur irgendwie ähnelt.
Das einzige was im Paragraphen der Kündigungsfristen steht ist: Es gelten die Kündigungsfristen des Mateltarifvertrages Nord. Google hat aber keine Ahnung von dem MTV oder den gibts so nicht einzulesen. Vllt. hat ja einer solchen MTV.
Zusätzliche Infos die relevant sein dürften: Der AG sitzt in Hamburg, bezahlt wird laut dem Hamburger Elektrohandwerk, im Arbeitsvertrag steht mehrmals MTV Nord, eingestellt bin ich in der EG7 und mein Lebensalter ist >25 (Google meint ab dem Alter gelten andere Fristen).

Kann mir da vllt. einer weiterhelfen oder mir sagen wo ich den MTV mit den Rahmenbedingungen finde.

Bei Google heißt es immerwider 3 Tage Kündigungsfristen in der Probezeit sind nicht erlaubt...es stand aber im MTV genauso drinne.

Ich freue mich über eine Nachricht von euch.

Gruß
 
Das da ?

http://www.alternativedamm.de/media/files/Manteltarifvertrag-Metallindustrie-2008.pdf

Ansonsten kann ich dir empfehlen, an die Suchbegriffe immer ein "PDF" anzuhängen, dann kommst Du gleich auf diese Dateien.
 
Danke für deinen Tipp.
Den hab ich auch schon gefunden, da steht unter Paragraph 14:

"...2.1 Die beiderseitige Kündigungsfrist beträgt
während einer Probezeit von bis zu drei Monaten -
zwei Wochen zum Wochenschluss,
während einer bis zu sechs Monate verlängerten Probezeit –
vier Wochen,
nach Ablauf der Probezeit –
vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats..."

Das suche ich ja nicht, also kann das theoretisch ja nicht mein MTV sein. Oder gibt es vllt. da Unterschiede bzw. andere Bedingungen?
 
.2.1 Die beiderseitige Kündigungsfrist beträgt
während einer Probezeit von bis zu drei Monaten -
zwei Wochen zum Wochenschluss,
während einer bis zu sechs Monate verlängerten Probezeit –
vier Wochen,
nach Ablauf der Probezeit –
vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats..."
Hier handelt es sich um eine gesetzliche Reglung.
- Kündigungsfristen AN/AG in der Probezeit: 3 Tage
- Kündigungsfristen AN/AG bis zu einem Jahr beschäftigt: 7 Tage
enthalten.
ist schlicht und einfach nicht zulässig.
 
Hallo
Also ich kenne das auch nur so
Probezeit 2 Wochen danach 4 Wochen und je nach dem wie lange du da arbeitest können es sogar mehrere Monate sein

Gruß Stefan
 
Top