Sytemtechnik Verdichtungsverhältnis E bei Otto Prozess

Dieses Thema im Forum "Maschinentechnik" wurde erstellt von Knobbes, 27 Sep. 2007.

  1. Hab da im LM 1 S.133 oben mal ne Frage zu dem Verdichtungsverhältnis E
    Gibt es die Formel wirklich so, in der FS steht gar nix davon drin und sonst im LM auch nicht, da ist E immer nur im Zusammenhang mit Volumen erwähnt:
    p4=\frac{p3}{E^{K} }
    Umgestellt nachdem Verdichtungsverhältnis E
    E^{K} =\frac{p3}{p4}
     
  2. AW: Sytemtechnik Verdichtungsverhältnis E bei Otto Prozess

    E ist das Verdichtungsverhältnis und damit auch der Zusammenhang der Drücke p3 und p4. Die Formel stimmt also.
    Das sie nicht im Formelmodul steht ist nicht verwunderlich, da hier nur die Basis vorzufinden ist.
    Mein Tip: Alles reinschreiben, was an Formeln zu gebrauchen ist.
    E hoch k ist übrigens= p3/p4 = p2/p1 (beides isentrop).
     
  3. AW: Sytemtechnik Verdichtungsverhältnis E bei Otto Prozess

    Ja, aber kann ich dann die Formel für alle Prozesse für Kraftmaschinen nehmen, da die jeweils Isentrop von Zustand 1 zu 2 und von 3 zu4 sind.

    Wie ist es aber mit dem Stirling Prozess, der ist ja von 1 zu2 und von 3 zu 4 isotherm???
     
  4. AW: Sytemtechnik Verdichtungsverhältnis E bei Otto Prozess

    Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich mir zu dem Thema alle Formeln, die in den LM´s aufgetaucht sind (inklusive Aufgabenbereich / Lösungsanhänge) zu den entsprechenden Prozessen ins Formelmodul eingetragen um in der Prüfung keine lange Grüblerei zu haben.
    Es hat sich ausgezahlt.:rolleyes:
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen