Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

Hallo,

im Lernmodul 1 Sytemtechnik auf Seite 310 bei Aufgabe 3.2 steht das Ergebnis 1816,0kJ ,ich komme aber auf 1822,5kJ?

Entweder bin ich zu blöde das in den rechner zu tippen oder es ist ein fehler seitens DAA? Die letzte Zeile lautet:

[tex]135*10^{5}Nm (1-0,865) [/tex]

Also ich bekomme da wie gesagt obiges Ergebnis.Wo ist der Fehler?
 
AW: Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

komme ich aufs selbe ergebnis. wenn ich die werte eintippe
 
AW: Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

Hab die Aufgabe jetzt mal gerechnet, so wie ihr, also wenn man nur die letzte Zeile nimmt mit 135*10^{5}Nm (1-0,865) rechnet dann passt euer Egebniss.

Wenn man jetzt aber die Rechnung in einem Stück macht, also nicht mit den-0,865 sonder diesen Wert nicht runde, also mit -0,865475046 rechnet, dann kommt das Ergebnis vom DAA raus.

Aber nun Meine Frage, warum nehm ich für die Arbeit die Formel "c" und nicht die Formel "a", der Formelsammlung!
da wären doch auch alle Drücke und Volumen zum rechnen angegeben.

Wäre super, wenn ihr mir helfen könnt.
 
AW: Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

Aber bei Formel "a" komm ich auf 251,67
Sollte bei allen 3 Formel immer das glecihe raus kommen oder nicht???
 
AW: Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

Ok, hast recht, hab da wohl 2 mal den Taschenrechner falsch bedient.
ZUm Glück passt das so, sonst hätte ich ein grosses Problem mit den Formeln gehabt.
Also besten dank.
 
AW: Systemtechnik Lehrbeispiel fehlerhaft?

kein Problem....hatte gleube ich auch die Erste genommen als ich das gerechnet hab, lege das Fach erst mal 2 Wochen bei Seite :D

MfG,

Christian
 
Top