Synchronmaschine Motorbetrieb Generatorbetrieb

OK, das ist dann so ein Motor, wie ich den auch in meinem Ventilator habe? Keine Wicklung, sondern nur die "dicken" Drähte um das Lamellenpaket drum herum?
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Bei einer Asynchronmaschine mit Käfigläufer besteht die Rotor-"Wicklung" aus durch die Nuten des Rotorblechpaketes verlaufende Stäbe, die auf den Stirnseiten des Rotor mit einem massiven ring kurzgeschlossen sind.
Das ist praktisch 1 Windung und da drin fließt auch ein heftiger Strom.
Wie will die Firma Riegler das anstellen?
Die reparieren selbst die ungewöhnlichsten Maschinen,
z.B. indem sie auch solche Rotoren zerlegen und neu zusammenbauen.
Ich war schwer beeindruckt!
 
Die reparieren selbst die ungewöhnlichsten Maschinen,
z.B. indem sie auch solche Rotoren zerlegen und neu zusammenbauen.
Ich war schwer beeindruckt!
Also ich lasse mir ja viel erzählen, aber einen Kurzschluss Läufer zu reparieren halte ich einfach für unmöglich. Bei alten Aufzugsmotoren wo die Kurzschlusswicklung noch aus einzelnen Kupferstäben besteht, haben wir das auch schon gemacht, aber bei einer gegossenen Aluwicklung unmöglich.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Das macht man natürlich nicht beim WC-Ventilatormotor,
aber bei Groß- oder Sondermaschinen (wo es das halt wert ist) werden die Rotornuten ausgefräst
und neue Stäbe eingepresst.
Motmonti, die Fa. Riegler kannst dir für Fälle merken, wo sonst niemand mehr helfen kann!
 
Hallo Zusammen,

hier nun die Auflösung. Man sollte manchmal doch mit dem Naheliegeden rechnen.
Wir haben den Riemen einige Male nachgespannt. Obwohl er gefühlt so wie der "alte" gespannt war haben wir mit Nachspannen und kurzzeitigem Einsatz von Riemenspray die alten Werte wieder erreicht. Es war wohl so, dass wir genau den Punkt getroffen haben, wo der neg. Schlupf nicht ausreichend war. Das der alte Riemen aufgrund seines Alters und dem kleinen Riss auf der Innenseite den gleichen Effekt hervorgerufen hat, war dann wohl eher Zufall. Noch mal Danke in die Runde !!!
Bis zum nächsten Riemenwechsel ...
 
Top