Studium nach dem Techniker, ein Erfahrungsbericht

AW: Studium nach dem Techniker, ein Erfahrungsbericht

Hallo rotH,

danke für Deine Antwort.

Also, im Prinzip ist es beides.
Ich bin jetzt schon länger aus der Schule raus. Es ist nicht ganz so schlimm.

In erster Linie muss man sich wieder auf das Lernen einstellen.
Das hat erstmal für mich Zeit gekostet.
Dann kommt mein Fulltime - Job dazu, war noch sehr viel auf Montage gewesen.

Na ja nun stehen die Klausuren an im Januar und Februar.
Ich bin am Paucken, merke aber jetzt schon das ich nicht alles in meine Birne bekomme. Mathe und Informatik sehe ich kein Problem.
Eher Physik und Elektrotechnik.

Du hast recht, ich setze mich vielleicht zu sehr unter Druck.
Es muss nicht unbedingt Regelstudienzeit sein. Noch fallen ja Studiengebühren an. Aber das soll ja nun das letzte mal sein.
 
AW: Studium nach dem Techniker, ein Erfahrungsbericht

Hallo rotH,

danke für Deine Antwort.

Also, im Prinzip ist es beides.
Ich bin jetzt schon länger aus der Schule raus. Es ist nicht ganz so schlimm.

In erster Linie muss man sich wieder auf das Lernen einstellen.
Das hat erstmal für mich Zeit gekostet.
Dann kommt mein Fulltime - Job dazu, war noch sehr viel auf Montage gewesen.

Na ja nun stehen die Klausuren an im Januar und Februar.
Ich bin am Paucken, merke aber jetzt schon das ich nicht alles in meine Birne bekomme. Mathe und Informatik sehe ich kein Problem.
Eher Physik und Elektrotechnik.

Du hast recht, ich setze mich vielleicht zu sehr unter Druck.
Es muss nicht unbedingt Regelstudienzeit sein. Noch fallen ja Studiengebühren an. Aber das soll ja nun das letzte mal sein.

Das mit den lernen wieder lernen kenne ich, bei mir war zwischen ABI und Studium die kleine Lücke von 18 Jahren, die ersten Semster war schwer viel und falsch gelernt, aber ab den 5 Semester kam dann der Turbo und es lief und lief, fast von selbst.

Ich würde es auf jeden Fall probieren, ein akademischer Abschluss ist nun mal wesendlich höher angesehen, als ein beruflicher Abschluss.
 
AW: Studium nach dem Techniker, ein Erfahrungsbericht

Ja das weiß ich,

ich schaue es mir an. So sehe ich es auch. Ich glaube ich lerne falsch.
Man sitzt Stunden davor und am Ende versteht man nichts.

TIB02
Da ich gerade bei Dir sehe DU hast Deinen Techniker gemacht.
Ich will hier nicht wieder die heißen Diskussionen entfachen, habe aber direkt eine Frage.

Mein Ziel war es ja erst den Techniker zu machen.
Du kannst es jetzt am besten Beurteilen.
Wie ist der Unterschied zwischen Techniker und dem Bachelorstudium.
Mir geht es da um den Anspruchsgrad.

DU kannst mir auch gerne eine PN schicken wenn Du nicht hier antworten willst.
Ich sehe das hier schon oft drüber gestritten wurde, aber wirkliche informationen sind für mich nicht dabei gewesen.
 
Top