Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von OxiJen81, 21 Nov. 2007.

  1. Hi an alle,

    ich hätte da mal ne frage bezüglich der Technikerausbildung und dem Nivau.

    Ich habe nach 5 Semestern mein Maschinenbaustudium abgebrochen, da ich ich erhebliche Schwierigkeiten in Mathe und Physik und in einigen anderen Fächern hatte und einfach nicht mit dem Stoff zurecht gekommen bin.

    Das Nivau auf der FH war für mich einfach zu hoch sprich ich war zu dämlich. Ich habe vorher eine Ausbildung gemacht und anschließend die Fachhochschulreife, doch der Stoff aus der FOT und aus meiner Ausbildung den ich vorher gemacht hatte hat mir nicht sehr viel gebracht auf der FH, weil ich einfach die Abhandlung des Lehrplans und die Komplexität des Stoffes so vorher aus der Schule nicht kannte.

    Ich überlege nun nach meinem in den Sand gesetzten Studium den Techniker zu machen habe jedoch Angst hier auch zu versagen, da ich durch mein Studium im moment sehr verunsichert bin und mir nix zu traue.

    Meine Frage an euch wäre, ob jemand einen ähnlichen Werdegang wie ich hinter sich hat und welche Erfahrungen er gemacht hat und ob die Technikerschule trotz einiger schwächen in Mathe und Physik zu packen ist!?!

    Ich bedanke mich jetzt schon im voraus für eure Beiträge.


    MfG Oxi
     
  2. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hallo,

    bei mir war es genau anders herum.
    Hab' zuerst den Techniker (MB) gemacht und mich dann an ein FH Studium gewagt ... und bin gescheitert.

    Die Unterschiede sind enorm. Den Techniker habe ich relativ locker, ohne Schwierigkeiten bestanden. Die Anforderungen z.b in Mathe, Physik, TM sind wesentlich geringer. Ich denke du brauchst dir da keine allzu großen Sorgen machen. Dazu kommt noch, was in meinen Augen der größte Unterschied ist, dass du auf Technikerschule ein viel geringere "Stoffbelastung" hast.
    Dir wird relativ genau gesagt, was du können musst und was nicht.
    Wie es an der FH ist weißt du ja selbst, musst dir jeden Mist rein ziehen :)

    Also keine Angst vor dem Techniker :)
    Im Vergleich zum Studium ist der bequem machbar, zumindest in Vollzeit^^
     
  3. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Servus,

    da braucht Du keine Panik davor zu haben! Ich hatte selber zwei Studienabbrecher bei mir in der Klasse. Die haben das mit links gemacht!

    Ach ja, die konnten auch gleich ins zweite Jahr einsteigen. Musst mal an der Schule fragen ob das bei dir auch geht!

    Gruß Daniel
     
  4. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Also ich denke auch das du dir keine Sorgen wegen der Stoffbelastung machen solltest. Wenn du 5 Semester FH hinterdich gebracht hast sollte der Techniker kein Problem darstellen.
     
  5. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Ich mach grad den umgekehrten Weg, hab aber erst angefangen.

    Techniker erledigt (ohne wirklich viel Lernaufwand, dafür aber auch nicht mit nem 1er Schnitt) und jetzt versuch ich mich an ner FH mit Elektrotechnik Diplom ---> ich berichtige: ich zieh das durch! (ich denke es ist auch ne Sache der Einstellung)

    Ob ich das auch meistern werde weiß ich nicht, aber im Studium ist schon im ersten Semester die Anforderung so hoch wie im Techniker in der ganzen Ausbildung nicht.

    Wenn Du eh schon im 5. Semester bist dann wäre sicherlich (wenn auch vielleicht mit Problemen) der Rest (2-3 Semester je nach Studiengang) des Studiums mit gesteigertem Lernaufwand auch möglich gewesen --- denke ich.
     
  6. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hi, und auf der andere Seite wäre ich vorsichtig mit solchen Äußerungen du weiss nicht was noch auf dich zukommt und ob DU es schaffen wirst weil DU stehst nicht in 5 Semester vor einem Problem und kommst nicht weiter.
    Ich persönlich kenne viel FH Frühabgänger wie er, es sind nicht dumme Leute oder ähnliches. Jeder oder anderer hat halt Problemm mit dem Stoff und das macht viel aus, musst du ja mittlereweile wissen.
     
  7. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hi,

    nur keine Panik davor.
    Habe selber mal 4 Semester Maschinenbau (Bachelor) studiert.
    Habe dann aber abgebrochen wegen Mechanik und Festigkeitslehre.
    Letzteres war bei uns unmöglich zu bestehen, sage nur 80% Durchfallquote.

    Bin jetzt selber im 3. Semester des Technikers, und ich muss sagen, bisher läuft es eigentlich ganz prima!:)

    Also, Kopf hoch, das klappt bei dir auch ganz bestimmt!:D
     
  8. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    moin 009,

    warst du an der HTW? Wahrscheinlich, oder!?

    Hattest du in Festi Wagner oder schon Backes?

    Gruss
     
  9. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hi Sge80,

    war an der HTW.
    Hatte Backes, es war grauenhaft.
    Übungsaufgaben aus seinem Skript waren kein Problem, aber die Prüfung!
    Ein absoluter Wahnsinn.
     
  10. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hehe, habs auch im 3. Versuch erst geschafft - mit souveränen 9 Punkten!!!
     
  11. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hi,
    kann dazu nur sagen: Glückspilz.

    Aber mal im Ernst, mit deinen unglaublichen 9 Punkten kannst du dir ja auch nix davon kaufen, oder??

    Aber trotzdem, Respekt.
     
  12. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    war auch etwas ironisch gemeint!

    Naja, "nichts davon kaufen können" würde ich nicht sagen, schließlich wäre sonst das Ganze Studium in die Grütze gegangen.

    Aber wie schon gesagt, der Lernaufwand für diese jämmerlichen 9 Punkten war enorm. Eigentlich steht der Aufwand in absolut keinem Verhältnis zum Ertrag.
    In dem scheiß Fach wird gesiebt ohne Ende.
     
  13. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Also ich hab mein Maschinenbaustudium nach dem 2 Semester beendet und warte z.Z noch auf die Ergebnisse meiner Abschlußprüfung. Ist gut machbar. Ohne große Probleme nen Schnitt von 1,8-2,1. Je nachdem wie jetzt die Abschlußprüfngen ausfallen.
    Kann nur jeden ermutigen den Techniker zu machen, wenn das Studium nicht klappt.
    Ing. sind zur Zeit so knapp, dass man als guter Techniker auch nen Ing.-Job bekommt.
     
    009 gefällt das.
  14. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    sind halt zwei verschiedene Paar Schuhe...
     
    #14 sge80, 29 Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2007
  15. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Hallo OxiJen81,

    in meiner Fachschul-Klasse war ebenfalls ein Studienabgänger. Ich glaub` der hat 2 oder 3 Semester Elektrotechnik studiert (FH) und dann abgebrochen. Dann hat er ein paar Monate später mit mir die Abendschulbank für den staatl. gepr. Techniker gedrückt. Der Junge war unter den Top 3 in der Klassenbestenliste und hatte zu keinem Zeitpunkt nennenswerte Probleme.
    Also selbes Bsp. wie bei Vespacracker.
    Ich würde sagen, dass du sogar gute Voraussetzungen für die Fachschule mitbringst.

    Grüße aus NRC :cool:
     
  16. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    hallo,
    weiß jemand von euch ob man nach einem abgebrochenen Studium Techniker nur mit Abi (ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung zb Industriemechaniker,mechatroniker,usw..) machen kann?
     
  17. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    Nein, das geht nicht. Wie auch, du hast doch mit deinem Abitur ausser in Mathe und Physik keinerlei Grundlagen für den Techniker. Nen Job als Mechatroniker würde dir doch auch niemand geben, nur weil du Abitur hast, oder?
     
  18. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    du hast Recht,nur ich habe vergessen zu schreiben dass ich bereits einen unbefristeten Vertrag habe,und zwar bei einer Industriemechanikertätigkeit und daher komme ich auf die Idee mit dem Techniker,habe nur gedacht,vielleicht gäbe so einen Studienfach (Techniker )für so einen Fall wie meiner.
    Gruß
     
  19. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    bin im moment auch am studieren....verbundstudium maschinenbau....gerade ma im ersten semester.
    das ist echt hart, zumal ich beruflich als elektroniker im schichtbetrieb arbeite...hab eben probleme was das lernen angeht und mechanik ist der hammer...
    ich überlege im moment ob ich nicht mein studium ohne zeit zu verplämpern abbreche und nächstes jahr ein techniker im bereich elektrotechnik machen soll...ist ja eher mein bereich.
    nun ja im moment hab ich echt das selbe problem...irgendwie trau ich mich nicht dran, weil ich ja sozusagen versagt habe und die motivation echt im keller ist....
    wär das eigentlich ein problem, wenn ich alle 4 wochen(spätschichtwoche) nicht in die schule gehe...ist das überhaupt machbar....
     
  20. AW: Studium abgebrochen weil zu blöd, Techniker machbar?

    ja maschinenbau im ersten Semester bin ich auch,habe mich da angemeldet weil ich dachte ich könnte mein Arbeitsvertrag auf Teilzeit umstellen,der Arbeitgeber hat sein Wort nicht gehalten,und nun stehe ich auch da im Schichtbetrieb und Vollzeitarbeit,das geht nicht,und da kam ich auf die Idee mit dem Techniker,nur mir fehlt der erlernte Beruf dazu,versagen tust du eigentlich wenn du die gleichen Umstände wie jeder andere Student (genug Zeit,Bafög,usw,..)und trotzdem schaffst du es nicht,aber so machst du einen falschen Vergleich.
     

Diese Seite empfehlen