Studium abbrechen/Chancen als Technischer Zeichner

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von 123456987, 27 Juni 2007.

  1. Hallo,
    ich bin neu hier und hoffe das ich für mein Thema das richtige Forum ausgewählt habe (ansonsten bitte verschieben wo es hingehört ;) )
    Zu meiner Frage: Ich bin 22 Jahre alt und studiere im Moment Maschinenbau (2tes Semester). Ich habe einen Realschulabschluss und eine Ausbildung zum Technischen Zeichner mit Fachhochschulreife gemacht.
    Leider ist es zur Zeit so, das ich nach 16 Jahren Theorie nicht mehr "fähig" bin nur vor mich hin zu lernen.
    Ich brauche endlich mal etwas Praxis und Geld (wer liegt seien Eltern schon gerne auf der Tasche?).
    Aus diesem Grund möchte ich nach diesem Semester aufhöhren zu studieren und erstmal eine Weile arbeiten. Doch wie ist es, wenn ich dann merke "Mist, hätt ich doch bloß weiter studiert"? Kann ich mein Studium dann vortsetzen?

    Wegen der Arbeit hätt ich auch noch eine Frage: Wie sieht es zur Zeit (in BW vorrangig) mit dem Arbeitsangebot für Technische Zeichner aus? Kann ich mit meiner Ausbildung auch noch andere technische Berufe ausüben ausser "Technischer Zeichner für..."? Ich hab schon bei der Arbeitsagentur im Internet nach Jobangeboten geforscht aber leider noch nichts konkretes gefunden.

    Ich hoffe mir kann einer helfen :(

    MfG 123456987 (lacht nicht - alles andere war schon vergeben :cry:)
     
  2. AW: Studium abbrechen/Chancen als Technischer Zeichner

    Hallo,

    ich kann Dein Problem gut verstehen.

    Ich habe nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Bauzeichnerin gemacht und habe sofort im Anschluss mein Architekturstudium begonnen. Dieses habe ich nach 2 Semestern aufgegeben, weil ich erstens keine Lust hatte mit 23 Jahren immer noch auf meine Eltern angewiesen zu sein und zweitens mir einfach die Arbeit fehlte. Jetzt bin ich seit Oktober letzen Jahres beim DAA und mache (so Gott will) meinen Bautechniker und ich bin vollkommen zufrieden, ich sammel Berufserfahrung, habe mein eigenes Geld und bilde mich noch weiter.

    Zu Deiner Frage, ob Du auch später weiter studieren kannst, ich denke schon, aber zur Sicherheit würde ich da die Studienberatung fragen. Aber es gibt so viele andere Möglichkeiten um beruflich weiter zu kommen ohne das man studieren muss.

    Grüße
    Cloud
     
  3. AW: Studium abbrechen/Chancen als Technischer Zeichner

    Hi, ich finde du solltest dir vielleicht erst mal überlegen was du wirklich willst?

    Du glaubst doch wohl selber nicht das du jetzt mal ein wenig Geld verdienst und dann irgendwann wieder das studieren anfängst?
    Wenn du das auf die Reihe bekommst, dann Hut ab....

    Wo ist das Problem wenn du mit 22 Jahren als Student noch finanziell abhängig von deinen Eltern bist? Zieh doch das Studium jetzt durch und dann hast du es geschafft.

    Gruß Florian
     
    #3 FlorianH, 27 Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2007
  4. AW: Studium abbrechen/Chancen als Technischer Zeichner

    Thx für die antworten!
    Ich war heute bei einem Lehrer von uns, der auch im Prüfungsausschuss sitzt. Er hat mir auch gesagt, dass ich rein theoretisch weiter studieren kann (nach möglichkeit aber von 2012 wegen den neuen Regelungen).

    Ich weiß auch, dass es nicht einfach ist ein paar jahre zu arbeiten und dann wieder zu studieren, aber ich will mir nur die option frei halten!
     
  5. AW: Studium abbrechen/Chancen als Technischer Zeichner

    Mach dir mal die Mühe und lies dir im Forum hier, die ewigen Diskussionen zum Technikertitel und seiner internationalen Anerkennung durch, dann weisst du ungefähr wo der Hase langläuft und was man von dem "Ich bin Techniker, das reicht mir vollkommen,mehr möchte ich gar nicht sein" zu halten hat ;)

    Wie sieht das denn aus, wenn du in 2 Jahren wieder studiern willst? Liegst du dann keinem mehr auf der Tasche?

    Zieh dein Studium durch, dann bist du in 3 Jahren absolut unabhängig und hast Karrierechancen und Möglichkeiten die dir in einem normalen Beruf oder einer beruflichen Weiterbildung gewöhnlich verschlossen bleiben...

    PS:
    Es wird NIE wieder so leicht fallen zu lernen wie jetzt. Wenn du erstmal ein paar Jahre aus der grauen Theorie raus bist und richtig Geld verdienst, gebe ich dir Brief und Siegel das du nicht wieder anfängst zu studieren. Dann möchte man sein Auto nicht mehr hergeben, die Wohnung ist zu schön um eine billigere zu nehmen usw...
     
    #5 dönis, 27 Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 Juni 2007

Diese Seite empfehlen