Stromzähler

Hallo zusammen,
eine Verständnisfrage, ich gehe mal davon aus, dass die alten Stromzähler Oberschwinungen mitzählen (als Wirkleistung). Ist das bei den neuen digitalen Zählern immer noch der Fall?
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Stromzähler

Hi Derek!
Die "alten" elektromechanischen Strom- oder besser Wirkarbeitszähler bewerten sicher in gewissem Maße auch Oberwellen,
soweit die nicht durch die Induktivität der Spannungsspule gedämpft bzw. gefiltert werden,
aber die Spannung ist im Gegensatz zum Strom eh noch so irgendwie sinusförmig.

Ich weiss es leider nicht sicher, gehe aber mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus,
dass die "neuen" elektronischen Wirkarbeitszähler die Momentanwerte von Strom und Spannung multiplizieren,
was gemittelt über einen Zeitraum größer eine Halbwelle sehr schön die Wirkleistung liefert.
Die Oberwellen - zumindest soweit die nicht der Abtastrate zum Opfer fallen,
werden so genau richtig mit berücksichtigt.
Allerdings ist da einer Filterung (passiv, aktiv oder gerechnet) Tür und Tor geöffnet.
 
AW: Stromzähler

Hallo Peter,
nun dann muss ich wohl mal bei den Herstellern anrufen. Es geht halt darum, lohnt es sich die Oberschwingungen zu reduzieren um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Bezogen auf die Netzeinspeisung.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Stromzähler

Welche Oberschwingungen willst du reduzieren?
Mit einem Filter machst du zwar den Sinus "sauberer",
aber der kostet in der Regel Energie
(trotzdem´s nur Blindleistung ist).
 
AW: Stromzähler

Filter haben das Problem, dass sie starr sind und nicht gut auf unterschiedliche Lasten/Leistungen reagieren können. Deswegen soll die 5.7.9. und 11. ausgeregelt werden. Also aktiv durch Taktung. Die Frage ist, bring das reduzieren der Oberschwingungen auch Vorteil im Bezug auf den Wirkungsgrad, sprich wird die Leistung der Oberschwingungen vergütet.
 
A

Andywendy

Gast
AW: Stromzähler

Hallo,

die heutigen elektronischen Stromzähler können über die zehnte Oberschwingung hinaus messen. Kommt ganz auf den Hersteller und den eingebauten Typen an.

Welcher Zählertyp ist denn bei Dir verbaut?

Gruß
 
AW: Stromzähler

Das gilt vielleicht für Sperr-, aber nicht für Saugkreise.


Ja wie willst du sie auslegen? Die Leistung schwankt stark, dass Netz auch... Und du brauchst neue Hardware... Für eine aktive nicht, einen FPGA wird sowieso implementiert....

Ob das mit der aktiven Filterung Sinn macht, wird weniger eine ökonomische Frage sein,
als dass EVUs mitunter allergisch auf hohe Oberwelleanteile ragieren.
Das ist die Frage ob es ökonomische Vorteile bringt.
Mir den Vorschriften ist der EVUs stimme ich dir zu, da gibt es Normen etc. in welchen Bereichen man bleiben muss.
 
AW: Stromzähler

Guten Tag,
im Auftrag des ZDF planen wir einen Beitrag zum Thema “defekte Stromzähler“. Hierbei soll es u.a. um Fälle von Betroffenen gehen, deren Stromabrechnung aufgrund eines defekten Stromzählers gestiegen ist. Falls Sie davon betroffen sind, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen! Vielen Dank!
Exit Film-und Fernsehproduktion
Mail: redaktion(at)exitfilm.tv
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top