Stromverbrauch eines Elektromotors

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von halford86, 17 Dez. 2012.

  1. hallo zusammen!

    ich hab nicht so die peilung von elektrotechnik etc muss aber folgende aufgabe schleunigst lösen. und zwar will ich wissen, wie hoch der stromverbrauch eine motors bei maximaler leistung ist, damit ich stromkosten abschätzen kann. hier die angaben zum motor (hab keine ahnung, welche ich da nehmen soll):

    nennspannung 24 V DC (??)
    nennmoment 80 mNm
    nennstrom 3 A
    nennabgabeleistung 50 W
    mittleres anlaufmoment 140mNm
    rotorträgheitsmoment 3,2 kgm^2x10^-6

    wäre super wenn mir jemand helfen könnte! ist echt wichtig!!!!
    was bedeutet denn die nennabgabeleistung eigentlich genau? was ist damit gemeint?

    deweiteren wäre super, wenn jemand weiß, wie hoch der energiebedarf zum komprimieren von gasen ist.

    besten danke und ich hoffe auf eure hilfe!

    gruß,

    daniel
     
  2. AW: Stromverbrauch eines Elektromotors

    Hi Dan!
    Bei maximaler Leistung fließt der Nennstrom (hier 3 A) aus dem Netz (hier 24 VDC);
    alle anderen Angaben sind absolut irrelevant für den Stromverbauch bei konstanter Nennlast.
    Daraus kannst du dir einfach die LEistungsaufnahme errechnen.

    Was den Energiebedarf zum Komprimieren von Gasen angeht,
    so musst du dir zunächst mal darüber im Klaren werden,
    ob du adiabatisch oder isotherm komprimierst!
    Wenn du das festgestellt hast,
    findest du da die Formeln!
     
  3. AW: Stromverbrauch eines Elektromotors

    Vielen Dank für die schnelle und gute Antwort!!

    Hat mir sehr weitergeholfen!

    Viele Grüße,

    Daniel
     

Diese Seite empfehlen