Strömungslehre, Pumpengleichung

Dieses Thema im Forum "nicht aufgeführte Fächer" wurde erstellt von Kashia, 19 Nov. 2012.

  1. Hallo,
    kann sich bitte jemand die Aufgabe anschauen und kontrollieren, ob ich es richtig gerechnet hab?
    Es geht um eine Biogasanlage mit Fermenter. Der Druck in der Gasphase des Fermenters beträgt 1,1 bar, der Atmosphärendruck ist 1,05 bar, die Dichte der Flüssigkeit im Fermenter ist 900kg/m^3. Die Aufgabe lautet:
    "Die Pumpe soll 5t/h in den Fermenter fördern. Welche elektrische Leistung wird hierfür benötigt. Vernachlässigen Sie die Reibungsverluste in den Rohrleitungen und berücksichtigen Sie nur die Verluste für den Sandabscheider und für die Wärmeaustauscher (Hygienisierung) zu Zeta2=5 und Zeta3=100;Strömungsgeschwindigkeit = 1 m/s; Lage der Pumpe ist ebenerdig; Vordruck 1,3 bar"
    Ich soll es mit der angegebenen Pumpengleichung rechnen, bin mir beim einsetzen der Werte nur etwas unsicher wegen dem Vordruck und dem Druck in der Gasphase des Fermenters
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen