STK02 A Hilfestellung zur Übungsaufgabe 1.5

Guten Tag zusammen,

bei der Übungsaufgabe 1.5 war im Anhang keine Lösung mit dabei, die Lösung die hoffentlich richtig ist habe ich mir dann nach langer Zeit erarbeitet. Falls ihr auch Probleme oder Anregungen zu dieser Aufgabe habt, schreibt mir doch bitte, vielleicht habe ich einen zu kompliziertem Weg gewählt.

Ich habe aus der Länge 750mm(Seite c) mit dem cos Seite b errechnet, dann mit dem Pythagoras die Seite a. Das war das erste rechtwinkelige Dreieck.

Das Maß der Seite a vom ersten Dreieck habe ich zu den 1400mm dazu gerechnet. Die Seite b aus dem ersten Dreieck habe ich von dem 1200mm abgezogen. Vom zweiten Dreieck hat man jetzt Seite a und Seite b. Nun über den tan den Winkel ausrechnen.

Gleichung aufstellen:
{Fx=0=FHx-FAx

{Fy=0=FHy-F-FAy

{M(A)=0=F*l*cos30°-FHy*l

Aus diesen Gleichungen die gesuchten Kräfte errechnen, ergibt die Gleichen Ergebnisse wie die im Heft.

Ich hoffe es ist verständlich so.

MfG

Offschore
 
Top