Steuerungs- & Regelungstechnik am 07.07.2019

Moin Leute 👋

Wie fandet ihr die PrĂŒfung?
Hat jemand seine Ergebnisse oder sogar die komplette PrĂŒfung mitgeschrieben und wĂŒrde sie gern teilen?

Ich fand, es kamen die gleichen Themen wie immer dran, aber teilweise stark abgewandelt. Es ist schwer einzuschĂ€tzen, wie viel am Ende richtig war... đŸ€·â€â™€ïž
Jetzt heißt es erstmal warten...
 
GrundsĂ€tzlich das gleiche wie immer, aber wie du schon geschrieben hast... einiges abgewandelt und anders als in vergangen PrĂŒfungen. Am einfachsten fande ich Aufgabe 4. Da gab es aber diesmal nur 20 Punkte drauf.
 
Seh ich genauso, vom Prinzip wie die anderen aber komplizierter, vor allem Aufgabe 3 mit den zwei unterschiedlichen Zeiten. Aufgabe zwei der pneumatikplan war auch ziemlich aufwendig.

Zu Aufgabe 1 hab ich meine Lösung mal nochmal aufgezeichnet und mit abgehÀngt, die hab ich noch im Kopf.
Einige haben da zwei fbs gezeichnet, ich bin davon ausgegangen dass es auch in einer geht. Ob die richtig ist weiß ich nicht. Was habt ihr gemacht?

Aufgabe drei fand ich am schwierigsten, Bei der 3.1 habe ich angekreuzt dass ein Problem auftreten kann: nĂ€mlich dass wenn das Rohr nicht sauber auf die FĂŒhrung aufgeschoben wird kann es zum Crash kommen, da dies nicht abgefragt wird. Es sollte eine zusĂ€tzliche Abfrage fĂŒr die richtige Position eingefĂŒgt werden.

Bei Aufgabe 4 waren die Ergebnisse xe1=8, xe2=0, xe3=8, xe4=0, xe5=-8

Was sagt ihr dazu?

GrĂŒĂŸe
 

AnhÀnge

Warum geht dein Ausgang vom TON vorne mit auf das ODER? Damit setzt du doch das das Signal sofort zurĂŒck :unsure:
Ansonsten habe ich es im Prinzip genauso

Aufgabe 4 hab ich auch so raus. Man musste nur aufpassen, da die ZeitabstÀnde unterschiedlich waren.
 
Das stimmt was du sagst aber ich wusste ned genau w8e es richtig ist. Hab mir gedacht 2 Sekunden nachdem A1 ausgefahren ist fÀhrt A2 aus und sie fahren beide wieder ein sobald A2 ausgefahren ist.
Ich glaube nicht dass es ganz korrekt ist aber weiß nicht. Du hast auf jeden Fall recht...
Hat jemand die richtige Lösung?
 
Aufgabe 1 habe ich auch so.
Beim ODER-Ventil habe ich allerdings nur zwei EingÀnge, weil dein dritter von A2 ja =E2.
E2 hat ja die Endlage von A2 abgefragt, meine ich.
Ich habe aber keine Ahnung, ob das stimmt.
Habe auch Zweifel, weil die Abfrage ja noch vor dem Zylinder kommt...

Aufgabe 4 habe ich auch so.
Habe mich aber gewundert, weil man gar keine Regler-Werte ausrechnen musste...
 
Wenn Zylinder 2 ausgefahren ist, betĂ€tigt er den E2. Dadurch setzt du ja den Haftspeicher zurĂŒck und dann fahren beide wieder ein.
 
Also den Pneumatikplan hab ich ein bisschen anders. Ich habe nach S5 noch ein 3\2 Ventil, weil es ja ein Öffner ist. So wie du es gezeichnet hast, kann doch das ganze System nicht gehen... Da hast du doch dauerhaft Luft auf der Ansteuerung von rechts, oben am letzten 3\2 Ventil. Außer du drĂŒckst den Not-Aus S5:p
Aber ich kann insgesamt trotzdem nicht abschĂ€tzen, was da fĂŒr eine Note rauskommen wird 🙈
 
Bei Aufgabe 1 musste man mMh. mit 2 RS Flipflops arbeiten, da beim drĂŒcken des Notaus (E5) unverzĂŒglich alles Zylinder wieder einfahren sollten.
Bei deiner Lösung passiert das im "schlechtesten" Fall aber erst nach 2 Sekund.

Aufgabe 2 habe ich mir Aufgeschrieben, kann ich die Tage mal vervollstÀndigen und hochladen. Bin mir aber auch nicht sicher ob es stimmt. Zumindest der Teil bis zu den zwei UND habe ich genauso.
Den Motor habe ich aber mit einem 4/2 Wegeventil angesteuert, dacht zumindest das dieser nicht von alleine in die Endlage fÀhrt.

Aufgabe 3 habe fande ich auch kompliziert, bei 3.1 habe ich etwas ĂŒber Speersignale geschrieben. Weil das, dass einzige Thema war wo bei 3.1 bis jetzt dran kam.

Aufgabe 4 habe ich genauso.
 
Deine Lösung fĂŒr Aufgabe 1 sieht sehr gut aus!
Muss man also nicht darstellen, dass E2 durch A2 betÀtigt wird?

Aufgabe 3.1 habe ich auch mit Sperrsignalen beantwortet, denke mal, das wird auch gefragt gewesen sein.

Deine Lösung zu Aufgabe 2 wĂŒrde mich auf jeden Fall noch interessieren... ich habe oben, wie gesagt, das zweite 3/2-Wegeventil zur Negierung von S5 vergessen, aber ansonsten mĂŒsste das mein Ergebnis aus der PrĂŒfung sein.
 
Sicherlich nicht sauber gezeichnet, aber man kann es erkennen.

60156

Bei der Notaus Funktion weiß ich nicht mehr genau was gefordert war, Funktion ist so wie abgebildet aber nicht gegeben.

War der Rollentaster S4 gegeben? Wenn ja habe ich ihn wohl ĂŒbersehen.
 
Habe mir heute noch Mal angeschaut. Ich hab wohl einen Fehler beim abschreiben gemacht, so kann es ja nicht funktionieren.
 
Der Rollentaster war nicht gegeben, allerdings sollte, meiner Meinung nach, der Motor die BetĂ€tigung von S4 auslösen, deshalb habe ich ihn als Rollentaster ausgefĂŒhrt.

Auf das dominante (RĂŒck-)Setzen habe ich in meinem Schaltplan verzichtet, weil der Logikplan keine Bezeichnung dafĂŒr hatte (weder SR noch RS) und nur der Haftspeicher vorgegeben war.

Wir werden es sehen, wenn die Ergebnisse raus sind 😁 đŸ€·â€â™€ïž
 
Top