Steuererklärung - Seminare DAA richtig angeben ?

Hallo Leute!

Ich mache gerade die Steuererklärung mit dem Programm von WISO.
Jetzt lautet eine Frage: Wurde die Fortbildungsstätte an mehr als zwei Tagen wöchentlich besucht?

Die Seminare gehen ja immer von Mittwoch bis Samstag, somit hätte ich die Fortbildungsstätte ja an mehr als 2 Tagen wöchentlich besucht.
Ich war aber ja nicht jede Woche des Jahres, von Mittwoch bis Samstag, auf den Seminaren.
Wenn ich das also auf das ganze Jahr sehe, komme ich nicht auf diese 2 Tage wöchentlich, so wie es vielleicht bei eine Abendschule wäre.

Kann mir jemand weiterhelfen?
 
Die Antwort bzgl. "zwei Tage wöchentlich" lautet: "Nein"!
Du hast aber zwei mal in der Woche eine Lerngemeinschaft in einem anderen Ort, wo Du Fahrtkosten geltend machen kannst. Die Seminare gibst Du ja sowieso separat an mit Fahrt- und Übernachtungskosten (ohne Frühstück, versteht sich...) usw. :sneaky:
 
Ich war aber ja nicht jede Woche des Jahres, von Mittwoch bis Samstag, auf den Seminaren.
....
Kann mir jemand weiterhelfen?
Musst du aufdröseln und jedes Seminar einzeln angeben (inkl. Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Verpflegungspauschale).
Und wie @Läutewerk sagt, nimm auch deine Lerngemeinschaft dazu. Wenn ihr richtig gut seid, erstellt ihr dazu auch eine Tabelle mit Datum, Ort, Entfernung und daraus entstehenden Fahrtkosten und, da ihr immer mindestens 8 Stunden gelernt habt, der Verpflegungspauschale. Die unterschreibt jeder und gibt sie jeder beim Finanzamt ab und es kann direkt nachvollziehe, wer wann wo war.
 
Genau so! ...und jeden Beleg aufheben, vom Kassenzettel im Schreibwarenladen, bis zur Online-Rechnung für den Laptop, oder Druckerpatronen. Sofern die einzelnen Positionen nachvollziehbar sind, lässt sich das alles absetzen, bzw. abschreiben über mehrere Jahre (z.B. Laptop).
 
Top