Steriometrie

Hallo Zusammen,

ich häng jetzt seit einiger Zeit an ein und der selben Aufgabe. Könntet ihr mir bitte helfen, bin kurz vorm verzweifeln...
Also die Aufgabenstellung lautet:
Die skizzierte Fläche rotiert um die angegebene Achse. Wie groß ist das Volumen des Rotationskörper? Wie groß ist seine Oberfläche?

Die Berechnung des Volumens ist mir klar, aber die Oberfläche bekomm ich nicht hin...
Mein Lösungsansatz lautet: (Sorry für die schlechte Skizze) :rolleyes: Alpha: 50° Radius: 7,5mm

Skizze.png
Zweimal Mantelfläche Kegel + Mantelfläche Kreisring
Bei der Berechnung der Mantelfläche für 2* Kegel bekomm ich den Wert: 428,71 mm3 raus.
Aber wie berechne ich die Mantelfläche? Über die zweite Guldinsche Regel? Aber wie?

Hoffe es kann mir einer bei der Aufgabe helfen... Danke vorab :)
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top