Steinmetzschaltung

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Elektika, 8 Jan. 2013.

  1. Hy,

    ich bin gerade dabei eine steinmetzschaltung aufzubauen :

    frage ist jetzt wie muss ich den motorschutzschalter verdrahten muss ich die eine phase L1 durchschleifen oder wie?

    und muss ich den vor oder nach den schützen setzen?

    habe einen 2,2kw motor mit cos 0,87 230/400V

    wird für einen speiseaufzug benutzt also für die tür rechtslauf auf linkslauf zu
     
  2. AW: Steinmetzschaltung

    du verdrahtest deine steinmetzschaltung und nach dem schütz hast du ja deine 3 leiter und damit dann auf den motorschutz und das wars
     
  3. AW: Steinmetzschaltung

    hier mal ein foto von der steinmetzschaltung.
    Ist aber keine motorschutz eingezeichnet.
    Einfach mal hinter den schützen denken. Steinmetz.jpg
     
  4. AW: Steinmetzschaltung

    und das funktioniert auch würde der motorschutz dann auch auslösen?
     
  5. hi wie muss eigentlich die Polarität des kondensators sein? wo ist in der Schaltung -?
     
  6. Du musst den Kondensator mit einem Akkuschrauber schnell genug drehen, damit der Minuspol immer an der richtigen Anschlusseite ist, wenn das an einem Wechselstromnetz angeschlossen ist.
     

Diese Seite empfehlen