Staatliche Prüfung Teilnehmer DAA

Hallo,

ich möchte etwas die Corona Hysterie schüren :eek:😷
- Wie viele Teilnehmer sind an der Staatlichen Prüfung Ende März.
- werden die Prüfungen stattfinden
- aus gegebenem Anlass - muss ich Desinfektionsmittel mitnehmen oder gibt es dort welches
- wie sieht es mit der Klopapier Versorgung aus 🤣

Im Ernst - besteht die Gefahr, dass der Ganze Käse abgesagt wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt wo immer mehr abgesagt wird kann das schon gut sein 😞
Laut einem anderen Beitrag hier sieht das DAA keinen Handlungsbedarf.
 
soweit ich weiß ist in Osnabrück ca. die doppelte Teilnehmerzahl als in Würzburg (gefährliches Halbwissen eines Kollegen der DAA erfolgreich beendet hat)
 
Jetzt wo immer mehr abgesagt wird kann das schon gut sein 😞
Laut einem anderen Beitrag hier sieht das DAA keinen Handlungsbedarf.
Exakt erfasst - aktuelle Aussage DAA-Technikum und auch immer noch so bestehend.
Da aktuell keine Prüfungen im IHK/HWK Bereich in meiner Region (leider BaWü, nicht Niedersachsen) ausfallen, man lediglich überlegt ob man eventuell, vielleicht einige der Abi-Prüfungen (Mündlich) verschiebt - sehe ich hier mehr Panikmache als Faktensache.
Aber ja, ich verweise auf den Beitrag von @rolliseh - sagt alles aus.
 
genau, ohne es zu wissen denke ich aber --> Schulen dicht --> Prüfungen dicht

Ich würde ehrlich gesagt gerne schreiben - stand jetzt.
 
Ich würde es auch gerne hinter mich bringen. Einfach mal die Startseite beim Technikum beobachten oder dem DAA mal schreiben/anrufen.
 
Bezüglich dem anrufen und Anschreiben, Rate ich von ab aktuell. Die Damen und Herren dort sind schon leicht genervt (verständlich oder?) von den Corona-Anrufen. Einzig die Auskunft "wenn die Prüfung abgesagt wird, erfahren alle es sofort per Nachricht über das Technikum 24 System" wird da heraus gegeben. Ich meine, mehr Information wird es auch nicht geben.

Ärgerlich dass man den Ländern bzw den Kreisen diese Entscheidungen überlässt.
 
Hallo Leute,

so wollte mich auch informieren aber der Technikum24 Portal ist auch down...

Toll was machen wir jetzt? :D

Habe 650km weg.. Will nicht da hin fahren und dann heißt es es, es fällt aus.
 
Das DAA-Technikum verfolgt die aktuelle Situation zum neuartigen Coronavirus ständig. Dazu gehören insbesondere die Hinweise des Robert-Koch-Instituts zur Durchführung von Veranstaltungen. Ob die Präsenzveranstaltungen am Studienort wie geplant durchgeführt werden, erfahren Sie aktuell auf dem Schwarzen Brett Ihres Studienortes. Für ausfallenden Präsenzunterricht im März 2020 werden wir Webinare am 14.03. und am 28.03.2020 anbieten. Weitere Infos finden Sie in Technikum24.

Voraussetzung für Absagen von Präsenzveranstaltungen und Prüfungen wären Anordnungen der örtlich zuständigen Gesundheitsbehörden. Uns umfassende Anordnungen liegen bisher nicht vor.

Wenn Sie zu einem Präsenz- oder Prüfungstermin am Coronavirus erkrankt sind, dürfen Sie nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen. Bei Prüfungen stellt dies einen Rücktritt aus wichtigem Grund dar. Weisen Sie uns den wichtigen Grund (Erkrankung) bitte innerhalb von einer Woche (nach dem Prüfungstermin) durch Vorlage eines ärztlichen Attestes nach. Das Gleiche gilt, wenn Sie wegen des Verdachts einer Erkrankung am Coronavirus unter Quarantäne gestellt werden. Auch in diesem Fall dürfen Sie nicht an einer Prüfung (und auch nicht an einer Präsenzveranstaltung) teilnehmen, wenn diese in den Zeitraum der Quarantäne fällt. Auch das ist in der Regel ein Rücktritt mit wichtigem Grund, den Sie bitte unverzüglich unter Beifügung geeigneter Belege (z.B. Bescheinigung vom Gesundheitsamt) nachweisen.

Sofern Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor einer Präsenzveranstaltung oder Prüfung in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben und dort kumulativ mindestens 15-minütigen Kontakt zu einer anderen Person als den Mitreisenden im Abstand von weniger als 75 cm hatten (Definition des Robert-Koch-Instituts), nehmen Sie bitte nicht an der Veranstaltung teil und setzen Sie sich rechtzeitig vor der Veranstaltung mit uns unter 0201 8316 515 in Verbindung. Wir werden dann mit Ihnen besprechen, ob Sie die Präsenzveranstaltung oder Prüfung zu einem anderen Zeitpunkt nachholen können. Eventuelle Auswirkungen auf das Aufstiegs-BAföG bitten wir, mit der für Sie zuständigen AFBG-Stelle zu besprechen.
Die Risikogebiete sind unter www.rki.de/covid-19-risikogebiete tagesaktuell abrufbar.
[/QUOTE

aktueller Stand auf der Startseite
 
Top