Staatlich geprüfter Techniker für Informatik an der MMBBS Hannover

Moin Moin,

ich bin am überlegen auf der mmbbs Hannover den staatlich geprüften Techniker für Informatik zu machen. Allerdings weiß ich nicht genau ob ich das vom Zeitaufwand schaffe. Auf der Website steht das das immer 3 Mal die Woche abends für 4 Jahre ist. Da war ich schon die am überlegen wie ich das zeitlich unterkriege. Und jetzt eine Woche vor der Einschulung hat die mmbbs mir einen Flyer geschickt und da steht zufälliger Weise drin, dass das alles 3 - 4 Mal die Woche ist.

War hier vielleicht einer auf der Schule und hat den Techniker für Informatik in Abendschulform gemacht? Ist das wirklich 3 - 4 Mal? Oder ist das vielleicht nur im ersten Jahr so?

Ein Kollege hat mal eine Meisterschule besucht und gesagt, dass das nur am anfang so ist und auch, dass das letzte Jahr eigentlich nur Abschlussarbeit schreiben war.

Ist das bei der mmbbs auch so? Oder muss ich da zeitlich tatsächlich 4 mal die Woche 4 Jahre voll rechen?

Und wie ist der Anspruch? Ich bin Informatikkaufmann und arbeite seit fünf Jahren als Admin. Ist das nebenberuflich locker machbar oder ist das ein wirkliches Brett? Ich weiß, dass ist alles immer Subjektiv, aber leider hat die mmbbs meine Frage zum Zeitaufwand gekonnt ignoriert. Und Erfahrungsberichte finde ich so gut wie keine im Netz.
 

Jobs

Top