Spülen Alptraum

Guten Tag!

Ich habe mich jetzt dazu entschlossen an meiner Spüle in der Küche, Hahn sowie Leitungen selbst zu erneuern(Hintergrund: Hausverwaltungs eigener Installateur ist unzuverlässig und hat nun schon 3 Termine einfach nicht wahr genommen) Nun habe ich soweit alles erneuert. Alles funktioniert auch soweit. Bis auf ein dilemma. Im anhang befinden sich Bilder der "Formation" und meines aktuellen Problems. Ich habe nur eine Wasserausgangs Versorgung und einen Elektrischen Boiler für Niederdruck. Ich habs schon mit einem T-Verbindungsstück probier, da Ich das Stück aber an der Kalt Wasser Leitung verbinden musste kommt jetzt kein warm Wasser raus(maximal leichtes Lau). Sollte ich es mal umswitchen( T-Stück auf warm Wasser Leitung vom Boiler zum Hahn)oder geht da was schief? Alternativen?

Bedanke mich für jegliche Hinweise oder Lösungsvorschläge 91844EA9-3EA9-4655-B597-2F1636EC6785.jpeg0B194131-44CA-4688-A5EE-A4E3C50B38D1.jpeg
 
Für deinen Boiler benötigst du eine spezielle Garnitur mit drei Anschlüsenm, da dein Boiler drucklos arbeitet. Die Mischergarnitur wird an das Kaltwasser angeschlossen. Dreht man den Hahn für Warmwasser auf, wird kaltes Wasser in den Boiler gedrückt und das warme Wasser zum anderen Anschluß wieder heraus. Der schmale Anschluß am Boiler sollte dabei der Kaltwasserzulauf sein. Steht eigentlich auch drauf! Auf keinen Fall den Boiler direkt an das Hauswassernetz anschließen, sonst ist der gleich undicht!
 
Für deinen Boiler benötigst du eine spezielle Garnitur mit drei Anschlüsenm, da dein Boiler drucklos arbeitet. Die Mischergarnitur wird an das Kaltwasser angeschlossen. Dreht man den Hahn für Warmwasser auf, wird kaltes Wasser in den Boiler gedrückt und das warme Wasser zum anderen Anschluß wieder heraus. Der schmale Anschluß am Boiler sollte dabei der Kaltwasserzulauf sein. Steht eigentlich auch drauf! Auf keinen Fall den Boiler direkt an das Hauswassernetz anschließen, sonst ist der gleich undicht!
...
bzw. die innenliegende Plastikblase (5 Liter Warmwasservorrat) platzt! Unbedingt geeignete Armatur verwenden!
Danke für die schnellen Antworten, hab noch nix laufendes angeschlossen stand einfach nur davor und dachte mir ich such lieber rat bevor mir was platzt
 
So wie es aussieht ist es auch eine Niederdruckamatur. Zumindest sieht es auf den Foto so aus, dass drei Schläuche raus kommen. Ein Schlauch davon ist für den anschluss an das Kaltwasser, einer geht auf den Zulauf des Boiler und einer ist das Warmwasser. Falls die Schläuche nicht beschriftet sind, einfach reinblasen (wie Motmonti schon schrieb) und prüfen.
 
Top