SPS Programmierungs- Problem

Hallo zusammen,

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Elektroniker und habe folgendes Problem:
Ich programmiere gerade an einer SPS verschiedene Schrittketten in FB-Bausteinen. Diese Schrittketten werden im OB1 aufgerufen.
Ich habe nun das Problem, dass ein Merker beim Testen immer wieder an einer bestimmten Stelle aufgerufen wird, obwohl es eigentlich ausgeschlossen ist, dass er aufgerufen wird, da die benötigten Eingänge und Bedingungen um diesen Merker zu setzen nicht betätigt bzw. aufgerufen werden.

Dieser Merker wird benötigt um andere Schrittketten zu setzen.

An was kann dies liegen?
Ich habe den Merker auch schon mehrfach ausgetauscht.

Beim Beobachten des Ablaufs, sieht man auch, dass der Merker im jeweiligen Programm gar nicht aktiviert ist, sodass es den Anschein macht als ob der Merker von irgednwo anders aktiviert woden wäre, was allerdings ausgeschlossen ist, da er lediglich noch zum Setzen von anderen Schrittketten verwendet wird.

Habe auch schon mit ein paar Kollegen gesprochen, die wissen alle keine Lösung.

Wäre richtig cool wenn ihr mir bei meinem Problem helfen könntet...
Würde mich über Antworten freuen.

Gruß
Daniel
 
poste mal einen screenshoot deiner Variabellentabbelle und den OB1. Eventuell hast du lokale Variabellen eines FB mehrfach unter selber Bezeichnung in anderen FB's verwendet
 
Sorry, ich habe wirklich keine Ahnung an was das liegen könnte! Lg, Hans PS: Wenn du auf die Lösung gekommen bist, bitte hier posten! DANKE!
 
Moin,
Ihr habt das Problem das eure Merker remanent sind.
Heißt beim ausschalten der SPS bleibt der Zustand gesetzt.
Entweder musst du die Remanenz der Merker ausstellen. (neuere SPS)
Oder ihr nutzt die Merker aufwärts von M80.0
Diese sind bei älteren SPS versionen nicht Remanent.

Grüße
Silvodra
 
Hi,
im FUP -> Rechte Maustaste auf den Merker -> Gehe zu -> Verwendungsstelle
Hier kontrollieren ob der Merker doppelt beschrieben wird.

In HW Konfig -> Doppelklick auf CPU -> Reiter Zyklus/Taktmerker -> Kontrollieren ob der Merker im Taktmerkerbereich liegt
In HW Konfig -> Doppelklick auf CPU -> Reiter Remanenz -> Kontrollieren ob der Merker im remanenzbereich liegt

MFG

Alex
 
Top