SPS Analogeingang-Differenz-Schwellwertschalter-Kommawerte?

Hallo zusammen,
im Zuge einer Hausarbeit sollen über einen Analogeingang einer SPS mit LOGO!Soft Programmierung Spannungen von 1,4-6,4 Volt bewertet werden.
Über- oder unterschreitet die Spannung diese Wert so soll eine rote Lampe leuchten, befindet sich der Wert im benannten Bereich so soll eine Grüne Lampe leuchten.
Vorgegangen bin ich mit einem analogen Differenz-Schwellwertschalter, Problem dabei ist (zumindest für mich) das ich nur mit ganzzahligen von 1-10V Werten arbeiten kann.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen bzw ist die Lösung mit LOGO!Soft überhaupt realisierbar?

Im Voraus vielen Dank für jeden Hinweis,
Marvin
 
Da, die gibt es. Du musst das 0-10V mit Verstärkung 1 einlesen und für die Anzeige 2 Nachkommastellen setzen.
Hintergrund: Die Logo wandelt jeden Analogeingang von analog nach digital in 0-1000 Einheiten.
 

Anhänge

  • Spannungsauswertung.lsc
    38 KB · Aufrufe: 9
Top