Speicherkapazität

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von q7osmanq7, 9 Jan. 2013.

  1. Es soll die Kapazität der jeweiligen Speicher berechnet werden. Gegeben ist das hexadezimale Adress-Schema des digitalen Speichers.

    Allerdings steht noch bei der Aufgabenstellung:
    Jeder Speicher hat einen -CS-Anschluss und speichert unter jeder Adresse ein Halb-Byte(=4Bit).
    Was bedeutet diese Info bei der Bestimmung der Speicherkapazität.

    Ich hätte jetzt gesagt "Speicher 1" hat eine Kapazität von 2KByte für einen Speicher mit 16Bit-Adressbus..
    wäre es jetzt in dem Fall 8KByte, weil unter jeder Adresse ein Halb-Byte gespiechert wird? :/

    Bin iwie voll verwirrt..Wäre sehr nett wenn mir da jmd. weiterhelfen könnte.
     

    Anhänge:

  2. AW: Speicherkapazität

    Doppelpost mit

    http://www.techniker-forum.de/informatik-55/speicherkapazitaet-80631.html
     
  3. AW: Speicherkapazität

    kann mir denn keiner helfen :/
     
  4. AW: Speicherkapazität

    Speicher 1: Adressen sind 800 hex. Das sind 2048 Adressen. -> 1024yte

    Speicher 2: Adressen sind 100 hex. Das sind 256 Adressen. -> 128Byte

    Speicher 3: Adressen 200 hex. Das sind 512 Adressen. -> 256Byte
     
    #4 helmuts, 11 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2013
  5. AW: Speicherkapazität

    würde man jetzt unter jeder adresse 1byte speichern, dann wäre doch die Adresse gleich der Kapazität oder?
    Es teilt sich, da unter jeder Adresse nur ein Halb-Byte gespeichert wird. versteh ich das richtig?
     
  6. AW: Speicherkapazität

    Ich ging davon aus, dass unter jeder Adresse nur ein halbes Byte gespeichert wird. Das hast du doch in deiner Frage so geschrieben. Oder waren da zwei 4Bit breite Speicher parallel geschaltet?

    Schreib mal den Originaltext der Aufgabe.
     
    #6 helmuts, 11 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11 Jan. 2013
  7. AW: Speicherkapazität

    Original Aufgabentext:
    Gegeben ist das hexadezimale Adress-Schema eines digitalen Speicher mit jeweils der kleinsten und größten Adresse des jeweiligen Speicherbausteins.
    Jeder Speicher hat einen -CS Anschluss und speichert unter jeder Adresse ein Halb-Byte(=4Bit).
    Welche Kapazität haben die jeweiligen Speicher?

    Und meine Frage war in meinem letzten Beitrag, wenn da jetzt statt ein Halb-Byte ein Byte stehen würde also 8Bit,
    dann würde es doch für die jeweiligen Speicher bedeuten:
    Speicher 1: Kapazität= 2048Byte
    Speicher 2: Kapazität=256Byte
    Speicher 3: Kapazität=512Byte

    also die doppelte Kapazität? weil dann unter jeder Adresse ein Byte gespeichert werden würde. oder?
     
  8. AW: Speicherkapazität

    Ja.
    Da aber nur 1/2 Byte gespeichert wird ist Bytes=Anzahl_adressen/2
     
    helmuts gefällt das.
  9. AW: Speicherkapazität

    Danke sehr :) hat mir sehr gehholfen
     

Diese Seite empfehlen