Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von FX25, 16 Okt. 2007.

  1. Hallo, ich bin seit heute registriert und hätte gleich eine Frage:
    Ich bin Schüler in der 10 Klasse und muss nach der neuen Prüfungsordnung ein Werkstück selbstständig bauen, dokumentieren und presentieren.

    Ich hatte vor mir ein Solarmodul zu bauen das sich nach der Sonne ausrichtet, leider hab ich nicht viel Ahnung da wir in der Schule nur Widerstände etc. berechnet haben.

    Ich hatte mir dann asugedacht ein Solarmodul zu bauen, das sich dann mit der Sonne mitdreht und dann so den ganzen Tag über die optimale Energie umwandelt.
    Mir wurde dan bereits von einem Elektriker empfohlen, eine Uhr einzubauen damit sich das Modul dann den ganzen Tag mit der Sonne dreht und immer zur Sonne gewandt ist, leider weiß ich nicht wie der Schaltplan dann ausehen muss und welche Teile ich benötige.

    MfG Tobias
     
  2. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    Also die Idee ist schön, obwohl es diese Regelung sicher schon gibt.
    Aber das macht ja nichts, probier es doch so.

    Du nimmst die Spannung oder den Strom den das Modul abgibt und regelst danach.
    Ob du das allerdings als Schüler hinbekommst ist eine andere Sache.

    Falls du nach Uhr regelst, so musst du das Modul morgens starten und dann sehr langsam (ich würde evt. eine Gewindestange benutzen) bis zum Abend halt gleichmäßig drehen. Es kann ja auch 1/4 Stündlich nachgefahren werden.
     
  3. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    Hallo Tobias,
    das ist wohl ne schöne, aber auch nicht ganz einfache Aufgabe.
    Schau Dich hier mal um. Die Firma baut solche Nachführsysteme in groß.

    http://www.solar-track.de/
     
  4. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    Hallo, danke für dei Antworten.

    Mein Techniklehrer hat heute gesagt dass ein Schüler berits vor einigen Jahren so etwas gebaut hat, er hat 2 Module verwendet, eines das die Energie umwandelt und ein anderes dann es steuert, das 2 das steuert wurde so hingebaut dass es Strom bekommt und sich dreht, solange bis keine Sonne mehr darauf scheint udn dann hatte das 1 Modul den optimalen Winkel zur Sonne, könntet ihr mir verraten wie ich diese anbringesn soll?

    Ich hatte auch vor es auf eine Platte zu bauen, denn es würde sich dann immer nur in eine Richtung drehen, und so müsste ich alle paar Tage die Kabel wieder abwickeln, deshalb kommt das ganze System auf eine drehbare Platte.
    Doch nun ist die Frage, kann ein Solarmodul soviel Energie aufbringen um dei Platte zu drehen?

    Gruß Tobias
     
  5. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    Wenn es groß genug ist sicher.

    Du musst ja nicht nur von Osten nach Westen führen, sondern auch von unten nach oben und nach der Mittagszeit dann wieder senken.
    Im Prinzip funktioniert das ja so:
    Ich beschreibe das jetzt mal ohne aufkommende Wolken und nur in einer Bewegungsrichtung.
    Sobald der System merkt, dass der Strom sinkt, so musst du weiterfahren.
    Steigt dabei der Strom, so ist das in Ordnung. Somit fährt es einfach weiter, bis der Strom wieder sinkt. Dort bleibt es jetzt sehen.
    Da sich die Erde ja weiterdreht, wird der Strom jetzt wieder etwas ansteigen bis zum max. Wert und dann wieder absinken. Jetzt ist wieder der Zeitpunkt gekommen, dass das System aktiv wird.

    Wenn Wolken kommen hast du ein Problem und die Höhenverstellung müsste auch noch gelöst werden, obwohl man da mech. einige Tricks anwenden könnte. Betrachte Dir dafür mal drehbare Satanlagen.
     
  6. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    Den Vorschlag des Lehrers (Regelung) halte ich für schwierig, Tobias.
    Einfacher wäre doch eine Steuerung, da doch exakt bekannt ist, wo die Sonne ist, wenn man Tageszeit, Datum und die geographischen Koordinaten des Beobachtungsorts weiß:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenstand#Sonnenstandsdiagramm
    Außerdem könnte man eine Aufhängung wie beim Fernrohr machen, und die Achse sekrecht zur Sonnenbahn einstellen.
     
  7. AW: Solarmodul, das sich nach der Sonne ausrichtet

    also das Problem hat sich gelöst, ich habe einen Elektriklehrer gefragt und der hat mir dann andere Themane vorgeschlagen, nun werde ich vermutlich eien Alarmanlage mit Selbsthaltung bauen.
    Allgemein wäre das ja schon gegangen aber dann hätte man etwas programmieren müssen, er hat mir acuh gesagt was, aer diese Teil hätte mehr als 100€ gekostete und so hab ich mich um entschieden für ein einfacheres Tehma.

    (dann kann ich meine Türe auch mit der Alarmanlage gegen meinen kleinen Bruder sichern^^)

    Aber Danke für die Ratschläge und die Hilfe.
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen