Sofa Gestell herstellen - Wie?

Hallo zusammen,

ich frage mich seit ein paar Tagen wie die hier solch ein Metallgestell hergestellt haben, sodass Sie an den Kanten eine Rundung haben?

untergestell.jpg

Das ist ein Rohr, sodass oben in die Öffnung noch eine Welle reingesteckt werden kann, aber wie haben Sie das Rohr hier befestigt? Wie wird sowas hergestellt? Sind das Vierkantrohre drumherum?

Viele Grüße
crasher
 
Drück dich mal deutlicher aus: ich verstehe überhaupt nicht, von welcher Stelle du sprichst.
Genauer wie einkreisen um welche Rundung es geht, kann ich es nun mal nicht machen.. Wie bereits oben geschrieben geht es mir um die Eckkante (hier nochmals markiert):

1633463369706.png

Wenn ich wie oben geschrieben Vierkantrohre zusammenschweiße, dann hab ich keine runde sondern eckige Kante. Mir geht es aber darum wie ich diese Rundung hin bekomme?
 
Genauer wie einkreisen um welche Rundung es geht, kann ich es nun mal nicht machen.. Wie bereits oben geschrieben geht es mir um die Eckkante (hier nochmals markiert):

Den Anhang 72002 betrachten

Wenn ich wie oben geschrieben Vierkantrohre zusammenschweiße, dann hab ich keine runde sondern eckige Kante. Mir geht es aber darum wie ich diese Rundung hin bekomme?
Du mußt die Viekantrohre (wahrscheinlich) entsprechend ausklinken, um sie an das Rohr anzupassen.
 
Mit "ausklinken" ist gemeint, die angrenzenden Profile so zu bearbeiten, dass das Rohr da hinein passt.
Das sehe ich prinzipiell auch so, nur zeigt das Bild etwas anderes.
Dort ist eine Kante zu sehen, und daher wird die Rundung im Bereich der Profile nicht durch das Rohr gebildet. Da ist noch Material um das Rohr herum:

Sofa_Gestell.jpg

Ob das Sinn macht, und ob das (offensichtlich) mit CAD erstellte Bildchen die Situation so wiedergibt, wie sie geplant ist, steht auf einem anderen Blatt.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Wie hat schon mein Nachbar, der alte Pepi so treffend gesagt?
"Waunn´st a Flex host und a Schweißgerät, kaunnst da IMMA helfen!"

P.S.: Gut, es hat auch der endurofahrende Psychologe gesagt,
dass es kaum ein Problem im Leben gibt, das man nicht durch Vollgas im 2. Gang lösen kann,
aber das beweist ja auch nur die NICHT-Allgemeingültigkeit solcher Aussagen.
 
Top