sirokko heißung motor drehzahl regeln

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von oldipitty, 26 Dez. 2012.

  1. guten tag ich bin neu hier ich habe eine kleine frage.
    ich habe vor in meiner werkstadt eine sirokko heißung zu instalieren eiso eine dieselheißung aus ddr zeiten .
    ich möchte die motordrehzahl regelln könn so wie es original auch ist in 3 stufen
    eiso 1/3 2/3 und 3/3
    der motor hat eine leistung von 125 watt bei 24 volt eiso 5,2 ampere (gleichstrom )
    was für bauteile brauche ich dafür ?
    mache ich dis über ein poti und wenn was für eins ?
    oder über einzelne stromkreise mit wieder ständen und wie müsste ich das alles schalten
    hoffe mir kann jemand helfen habe nur ein paar grundkentnisse in elektrotechnik komme eig aus
    dem gebit maschienbau
    hoffe ihr könnt mir helfen danke im vorraus
     
  2. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    http://de.rs-online.com/web/p/gleichstrommotorsteuerung/4179728/

    http://de.rs-online.com/web/c/autom...rommotorsteuerung/?searchTerm=drehzahlsteller

    Das wären so die Möglichlichkeiten! Ein Poti allein funzt nicht, da zu große Verluste (Wärme) entstehen!
     
  3. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    danke erstmal der erste link siet ja ganz gut aus aber is der nicht nur für bis
    3a belastug ausgelget und die anderen sind mir mit 200 euronen erlich gesagt bisl teuer das is das teil nicht mehr wert
    funktionirt hier nicht ne einfache schaltung wo ich mir wiederstände einbaue diese würde ich in ein gehäuse baun und mittels lüfter kühlen so zu sagen nen schalter mit nem eingang + und drei ausgengen zum motor die ich dann durch denn schalter ansteuern könnte so ist es original glaub ich auch
    http://www.google.de/#hl=de&tbo=d&s...e0266a8318723d&bpcl=40096503&biw=1311&bih=597

    es ist die dritte seite die zu schaltplan führt als pdf hab keine ahnung wie ich das sonst zeigen soll:D
     
  4. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Das Teil geht bis 5A, aber nur bis 15V habe ich gerade gesehen! Du kannst ja den Lieferanten mal weiter durchsuchen, oder beim Hersteller des Gerätes nach größeren Geräten suchen. Von einer Widerstandsregelung würde ich absehen! Willst du den Motor nur mit halber Leistung laufen lassen, so mußt du 63W über den Widerständen verheizen! Das wird ziemlich heiß!
     
  5. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    eiso er hat noch nen bißl was zur auswahl aber alles nicht meine preisklasse .
    hast du dir denn schaltplan mal angesehn ?
    dort bin ich der meinung ist es auch über wiederstände geregelt in 2 stufen
    würde ich glatt wieder so machen mann könnte die wiederstände auch direkt vor denn lüfter baun zur kühlung ist im original auch so wo die nun sietzen ist ja egal aber dann würde ich mir denn lüfter sparen
    ist es denn vom grundsatz her möglich ?
    mit einem leistungswiederstand zb
    http://www.conrad.de/ce/de/product/...edrahtet-Hochlast-1-k-5-W-5-/0241366&ref=list
    mit einigen von diesen hier zb o_O
     
  6. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    achso womit ist denn die steuerung von der seite aufgebaut
    diese muss denn strom ja auch ihrgendwie bestimmen ?
    wird der puls dort getacktet eiso größer oder wie geht das
     
  7. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Also die Elektronik arbeitet mit getakteten Spannungssignalen (PWM)!
    Das mit den Widerständen funktioniert prinzipiell schon, aber nicht mit den Fuzelchen von Conrad!
    Du hast 125W bei 24V macht 5,2A.
    Das Macht nach Ohm einen R von 4,62 Ohm. Willst du das der Lüfter nur halb so schnell dreht, mußt du die halbe Spannung daran anlegen und somit die restlichen 12V verbraten. Also 12V an 4,62 Ohm macht rund 2,6A. Also muß über deinem Widerstand eine Spannung von 12V bei einem Strom von 2,6A abfallen. Das ergibt einen Widerstand von 4,62 Ohm und somit 31,2W an Wärmeleistung.
    Das jetzt nur unter der Annahme, das der Lüfter bei halber Spannung auch halbsoschnell dreht und um dir zu zeigen welche Größenordnungen du hier hast!
     
  8. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    http://www.conrad.de/ce/de/product/...edrahtet-Hochlast-82-25-W-5-/0241366&ref=list
    eiso sowas in der richtung wir gehen einfach mal von 2 geschwindigkeitsstufen aus voll und vermindert
    (ca halb )
    mit sowas müsste es doch dann eig gehen ?
    und wenn ja kann mir jemand verraten wie ich denn mootr richtig anschließe ich bin der meinung es ist kein permanent erergter motor (bin kein e mensch)
    er hat am anken 2 kohlen ist logisch einmal + einmal - oder ?
    und dann kommen aus dem stator auch noch 2 kabel auch einmal plus einmal - oder wie
    und wie schalte ich da dann noch denn kondensator dazschwischen und wie groß müsste der sein
    danke auf jeden fall für eure antworten
    ;)
     
  9. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Also Kondensator braucht es dazu nicht!!!
    Es handelt sich um einen Gleichstrommtor!
    Was die Schaltung eines solchen angeht, gibt es hier zwei Möglichkeiten.
    Als Nebenschlußmotor: Hier werden beide Wicklungen parallel an die Versorgungsspannung angeschlossen. Hierbei läßt sich die Drehzahl sowwohl über die Spannung am Feld, als auch über die Spannung am Anker regeln. Aber VORSICHT, bei fehlender Feldspannung neigt der Motor zum Durchdrehen, weas zur mech. Zerstörung führt.
    Als Reihenschlußmotor: Hier werden Anker und Feldwicklung in Reihe zueinander geschaltet.
    Welche Schaltung für den Motor hier richtig ist, kann ich aus der Ferne nicht sagen. Ist auf dem Motor keine Angabe dazu?
    Sicher ist erstmal der Reihenschluß!
     
  10. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    leider ist keine angabe darauf ich kann aber zu 100 prozent sagen das ein kondensator verbaut ist
    siehe hier:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230900177267&ssPageName=ADME:X:RTQ:DE:1123
    genau diesen motor habe ich auch
    gibt es für sowas einen standart schalt plan oder ähnliches ihrgendwom vlei .
    in meinen schaltplan denn ich habe ist noch ein ankervorwiederstand eingebaut dieser müsste ja das machen was ich will oder ?
    ich habe ihn bloß leider nicht =)
     
  11. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    achso es sieht so aus als wehre er paralel geschalten und am anfang beider +pole hängt der kondi dazschwischen kann das sein ?
    ich hoffe ich endziefer die sen schaltplan richtig
    auf dem plan ist ein symbol neben dem motor welches ich nicht zu ordnen kann es ist ein schwarzes kästchen mit einem halbbogen drinne sieht aus wie ein tunnel könnte die der stator anschluß sein und das motor symbol steht für die beiden kohlenanschlüße ?
     
  12. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Das ist nur ein Entstörkondensator und hat nix mit der eigentlichen Funktion zu tun!
     
  13. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    muss ich diesen wieder dazwischen schalten und wenn aj in welcher größe ?
    kannst du mir dei andere frage auch beantworten ?
     
  14. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Ein Foto von dem Plan wäre hilfreich bei der Klärung weiterer Fragen zum Thema Schaltung usw.

    Hier

    http://www.amazon.de/12V-40V-10A-PWM-Motor-Drehzahlsteller-Knopf/dp/B007TH4EN6

    http://www.elv.de/lastunabhaengige-dc-motor-drehzahlregelung-komplettbausatz.html

    noch ein Schnäppchen!
     
    #16 motmonti, 27 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2012
  15. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    ich ahbe auf der ersten seite nen link zu google gemacht dovon die dritte seite habe leider keine kamera
    es ist eine pdf datei hoffe damit kommst du weiter
     
  16. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Also der Kondensator wird parallel zum Ankerkreis geschaltet.
    Der Motor selbst wird als Nebenschlußmotor betrieben, wobei Anker und Feld parallel betrieben werden.
    Die Umschaltung zwischen Stufe 1 und 2 erfolgt über den R2. Mit diesem wird die Ankerspannung abgesenkt, so das der Motor langsamer läuft.
    Leider sind die Größe von R und C nicht angegeben!
     
  17. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    ja das finde ich auch blöd so was soll ich nun tun ?
    komm ich mit meinem wiedersand weiter und was für einen kondi schalte ich rein
     
  18. AW: sirokko heißung motor drehzahl regeln

    Hallo!

    Wegen des Kondi würde ich mal den ebay-Händler anschreiben und fragen wie groß der bei dem angebotenen Motor ist. Ich denke so um die 100nF und 60V.
    Den Widerstand könnte man ausrechnen, wenn man den Ankerstrom kennen würde. Hast du eine Möglichkeit den bei 24V zu messen? Vielleicht hilft dir ein Elektriker in deiner Nähe!?
    Der Widerstand darf aber nur in Reihe zum Anker geschalten werden. Zum testen kannst du da erstmal ein kleines 24V-Birnchen aus der Kramkiste nehmen. Wenn 12V und 24W drauf steht, hat dieses einen R von 6 Ohm und sollte die Drehzahl erstmal reduzieren!
     

Diese Seite empfehlen