Sind Techniker immer noch gefragt?

B

bennycy

Gast
Hallo!

Ich beginne ab September die Technikerschule in Elektrotechnik.

Vor kurzer Zeit haben mir 2 Leute abgeraten den Techniker zu machen, da dieser anscheinend gar nicht gesucht ist. Gesucht seien nur Ingenieure. Sie sagten auch wenn man Techniker ist, meist nur als normaler Arbeiter eingestellt wird.

Was haltet ihr davon? Schreibt doch bitte eure Erfahrungen.

Gruss Benny
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hallo!

Ich beginne ab September die Technikerschule in Elektrotechnik.

Vor kurzer Zeit haben mir 2 Leute abgeraten den Techniker zu machen, da dieser anscheinend gar nicht gesucht ist. Gesucht seien nur Ingenieure. Sie sagten auch wenn man Techniker ist, meist nur als normaler Arbeiter eingestellt wird.

Was haltet ihr davon? Schreibt doch bitte eure Erfahrungen.

Gruss Benny
Du hast vollkommen Recht!
Ich scheisse auf meinen Technikertitel.
Ich hätte mein Ingenieurstudium zuende machen sollen!
MFG Bluhme
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

So hallo bin gerade mit der Technikerschule fertig geworden und bei mir in der Klasse hatte keiner Probleme einen guten Technikerjob zu finden.Also find ich es eine gute Idee den Techniker zu machen
 
M

MessTech

Gast
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hallo,

bevor ich meine Ausbildung zum Techniker begann, habe ich mir auch verschiedene Meinungen dazu angehört. Da gab es sehr widersprüchliche Einstellungen. Auf jeden Fall findet man in sehr vielen Stellenanzeigen "Dipl. Ingenieur ODER Techniker für die Stelle als ... gesucht".

Also ich bin der Meinung, dass Techniker auf jeden Fall gesucht werden. Auf der anderen Seite glaube ich aber auch, dass Techniker auf einer solchen Stelle auch "nur" als Techniker bezahlt werden, obwohl sie sicher die selbe Arbeit leisten... und das stört mich schon etwas.

Aber man könnte ja noch ein Studium zum Diplom Ingenieur anhängen ... wenn man das durchhält o_O:oops:
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Ich komme ja im August ins 2te Jahr an der Technikerschule und bereue es bisher nicht.

Meine Firma sucht ständig Techniker und findet kaum welche und egal mit wem ich mich unterhalte finden es alle gut und noch nie habe ich gehört das es blödsin ist und man besser Studiert....

Schau dir die Stellenanzeigen an, da steht meist Ing ODER TECHNIKER!!
Da steht niergend Ing und auf keinen fall nur Techniker ;)
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Aber man könnte ja noch ein Studium zum Diplom Ingenieur anhängen ... wenn man das durchhält o_O:oops:
Das ist genau der springende Punkt; ich persönlich würde mir das zwar zutrauen, hätte aber nicht mehr die Muße nochmal mindestens für 4-5 weitere Jahre mich reinzuknien, schonmal ich den Aufwand mindestens nochmal um den Faktor 2 höher einschätze als das Technikum.
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hallo,

ich finde die immer die Reihenfolge in den Medien gut. Dort heisst es IMMER: ... die Techniker und Ingenieure arbeiteten an ...:D
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Die Medien kann man auch nicht wirklich als Maßstab für korrekte Begriffsverwendung anführen. Dem fachkundigen Publikum wird bei so gut wie jeder Doku über einen x-beliebigen technischen Sachverhalt übel, wie die mit den Fachbegriffen umgehen. o_O Die würfeln sämtliche Fertigungsverfahren kreuz und quer durcheinander, so wie es ihnen gerade in den Kram passt und so gut wie jeder Taucher wäre schon lägst tot, da er Sauerstoff in der Druckluftflasche hat. :cry:

Von daher würde ich behaupten, dass die den staatlich geprüften Techniker definitiv nicht kennen und mit der Bezeichnung Techniker auch nicht in Bezug bringen. Da die aber auch sonst alles würfeln ist das keine große Überraschung. :rolleyes:

Techniker in der Doku = Der Mann wurde von der Kamera mit Werkzeug in der Hand oder beim Bedienen einer Maschine erwischt :LOL::LOL:

:D Jens
 
B

bennycy

Gast
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Danke für eure Antworten.
Also ist es auf jedenfall ne gute Entscheidung von mir den Techniker zu machen. War nur etwas verunsichert, da auch viele den Techniker machen und der Markt dann auch etwas überfüllt ist.

Aber ich denke man hatt mit dem Technikertitel auf jedenfall bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Gruss Benny
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Wo ist bitte der Markt überfüllt??
Der Gegenteil ist doch der Fall, die Wirtschaft/Industrie boomt alles schreit nach gut ausgebildeteten Fachpersonal. Gerade Elektrotechnik und Maschinenbau schreien danach. Und in absehbarer Zeit wird es nicht besser im Gegenteil.
Ein weitere Effekt ist das wenn Ingenieure nicht verfügbar sind wird auf Techniker zurückgegriffen.
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hi Benny!

Danke für eure Antworten.
Also ist es auf jedenfall ne gute Entscheidung von mir den Techniker zu machen. ...

Aber ich denke man hatt mit dem Technikertitel auf jedenfall bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Gruss Benny
Eine gute Entscheidung ist es. Das Leben ist geprägt durch ständiges dazulernen. Von dem Tag an, an dem dir der Arzt das Atmen "gelernt" hat bis zu dem düsteren Tag, an welchem das "Vergessen (Werden)" einsetzt.


Was sagt der Technikertitel aus?
- dass du Wissen besitzt? NEIN.
- dass du besser bist, als andere? NEIN.
- dass du sorgfältiger arbeitest, als andere? NEIN.
- dass du Führungspositionen übernehmen kannst? NEIN.
---der Titel sagt einzig und alleine aus, dass du fähig bist, dir unter Zeitdruck neues Wissen anzueignen.
---mit dem Titel hört das Lernen nicht auf. Nein. Es fängt dann erst richtig an! *lacht nett*


Der Technikertitel ist für mich nur Mittel zum Zweck: Mit ihm werde ich die Fachhochschulreife erwerben.


Also Benny, hau' rein und schau' mal, was die Zukunft bringt...

Grüße an die Füße, 8)
Christian
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hi Benny!



Eine gute Entscheidung ist es. Das Leben ist geprägt durch ständiges dazulernen. Von dem Tag an, an dem dir der Arzt das Atmen "gelernt" hat bis zu dem düsteren Tag, an welchem das "Vergessen (Werden)" einsetzt.


Was sagt der Technikertitel aus?
- dass du Wissen besitzt? NEIN. Ich weiss ja nicht was du auf der Technikerschule machst, ich jedenfalls habe dort eine Menge gelernt!
- dass du besser bist, als andere? NEIN. Bist du das als Ing.?
- dass du sorgfältiger arbeitest, als andere? NEIN. Tust du DAS als Ing.?
- dass du Führungspositionen übernehmen kannst? NEIN. Für eine solche Aufgabe muss man "geboren" sein, soetwas lernt man m.E. auch nicht wärend eines Studiums
---der Titel sagt einzig und alleine aus, dass du fähig bist, dir unter Zeitdruck neues Wissen anzueignen.
---mit dem Titel hört das Lernen nicht auf. Nein. Es fängt dann erst richtig an! *lacht nett*


Der Technikertitel ist für mich nur Mittel zum Zweck: Mit ihm werde ich die Fachhochschulreife erwerben. Hättest du auf der BOS auch schneller haben können


Also Benny, hau' rein und schau' mal, was die Zukunft bringt...

Grüße an die Füße, 8)
Christian
Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe.
Aber die Aussage mit dem "Mittel zum Zweck" finde ich schon etwas seltsam.
Grundsätzlich ist es sehr zu begrüßen, dass man neben dem Technikerabschluss die Fachhochschulreife erwerben kann, aber nur deswegen den Techniker zu machen wäre mir nie eingefallen.

Zum Topic, schlag doch einfach mal die Zeitung auf und sieh dir die Stellenanzeigen an.
In unserer jedenfalls findest du wöchentlich 5-10 neue Stellen für Maschinenbautechniker.
Wie das allerdings in zwei Jahren aussieht, wenn du fertig bist kann dir jetzt niemand mit Gewissheit sagen.
Als mein Vater z.B. mit dem Maschinenbaustudium anfing haben sich die Firmen um die Absolventen gerissen, als er fertig war blieb ihm nur Taxifahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hey!


Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe.
Aber die Aussage mit dem "Mittel zum Zweck" finde ich schon etwas seltsam.
Grundsätzlich ist es sehr zu begrüßen, dass man neben dem Technikerabschluss die Fachhochschulreife erwerben kann, aber nur deswegen den Techniker zu machen wäre mir nie eingefallen.
Um deine Fragen zu beantworten:
1. Nein, ich hab' nicht wirklich viel gelernt. Nahezu nichts, das ich anwenden kann.
2. Nein.
3. Nein.
4. Richtig. zu 100% meine Meinung.
5. Nein, hätte ich auf der BOS NICHT schneller haben können. Ich habe meinen Techniker während der Ausbildung schon angefangen und zwar im 3. Semester.


Grüße, Christian :)

BTW:
Ich wollte dir nicht zu nahe treten, MBjoe!
MEINE Technikerausbildung ist aber genau das: "Mittel zum Zweck"
...ebenso wird es mein Studium werden...
 
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

klar werden Techniker noch gesucht .. miene Firma sucht auch ständig Techniker wir Stellen derzeit zwei ein als Projektmanager und haben einen Kunststofftechniker erst eingestellt... Also ich denke schon das man ne n job bekommt .. abe rich denke halt das mit der kohle ist noch n Prob denke ich da man echt die gleiche Arbeit macht wien Dipl 'Inch und net so viel kohle bekommt..

Und wenn ich nen nur die Fachhochschule will geh ich doch lieber aufs 1Jährige BKFH .. ?? Warum den Techniker machen wenn man nur die Fachhochschulreife will ???
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Sind Techniker immer noch gefragt?

Hi!


Ja. Aber so habe ich eben nicht nur die Fachhochschulreife, sondern bin eben auch Techniker...

Grüße an die Füße, 8)
Christian
 
Top