Simples Berechnungsproblem mit Mehrschichtkondensator

Ich habe ein Problem bei der Berechnung der Spannungsverteilung in einem Mehrschichtkondensator.

Besagtes Bauteil besteht aus zwei Schichten

einmal Luft mit den Werten
d1 = 9,5 mm und epsilon1 = 1

und einmal Hartpapier mit
d2 = 2,5mm und epsilon2 = 5

um die Spannungsverteilung auszurechnen habe ich das Verhältnis der Kapazität der beiden Schichten zueinander ausgerechnet
also:
epsilon1 / d1 und epsilon2 / d2

Komme dabei auf die Werte 19/2 für die Luftschicht und 1/2 für das Hartpapier

Prozentual betrachtet verteilt sich die Spannung nun mit 95% auf die Luft und zu 5% auf das Hartpapier

Bei einer von zwei von mir bearbeiteten Aufgaben hat die Technik funktioniert und das richtige Ergebnis geliefert, bei der zweiten jedoch nicht.
Hab ich einen Denkfehler in der Rechnung oder stimmen meine Lösungen nicht?

Vielen dank bereits für welche Antwort auch immer :)
 
AW: Simples Berechnungsproblem mit Mehrschichtkondensator

Vielen Dank für die Antwort erstmal.

Die andere Aufgabe habe ich nicht hier hinein geschrieben. Meine Lösung stimmte dabei mit der Musterlösung überein. Im vorliegenden Fall wird sich dann wohl ein Fehler in die Musterlösung eingeschlichen haben.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top