Setzen Rücksetzen

Hallo

Mein Problem ist ich habe mit die Aufgaben daunten leider nicht klargekommen, kann jemanden mir Hilfen die Aufgabe zu lösen ?

Die Aufgabe ist Folgendes :
wie kann ich im zugehörigen Signalzeitplan die Ausgangsgröße X entsprechend der logischen Funktion des FUP ergänzen.

Danke
 

Anhänge

  • FastStoneEditor.jpg
    FastStoneEditor.jpg
    26,5 KB · Aufrufe: 31
AW: Setzen Rücksetzen

A und B sind an ein ODER-Glied angeschlossen. Das Ausgangssignal wird negiert an den RS-FF geführt. Also wenn A = 0 und B = 0, dann ist der Ausgang des OR = 0. Somit liegt durch die Negierung am Setzeingang 1-Signal an und der RS-FF wird gesetzt. Das aber wiederum nur wenn der R-Eingang = 0 ist.
Also A,B und C müssen gleichzeitig 0-Signal führen um X = 1 zu setzen. Diese Bedingung ist in der Zeichnung nur zwischen dem 2. und 3. 1-Signal an B und am Ende des Diagramms erffüllt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top