Servus aus BW

Hallo liebe Community,

nachdem mein berufsbegleitendes Studium letztes Jahr coronabedingt ins Wasser gefallen ist, habe ich mich in Selbstreflektion geübt und vor einigen Wochen beschlossen den (Maschinenbau-) Techniker zu machen. Dieser soll ab September diesen Jahres in Vollzeit stattfinden. Einstieg in die Fachstufe. Das Thema Studium ist für mich nicht abgehakt, nur verschoben auf einen späteren Zeitpunkt.

Als passiver Mitleser habe ich hier im Forum bereits einige heiße Diskussionen rund um das Thema Studium vs. Techniker mitverfolgt und freue mich nun auch aktiv daran und an vielen weiteren Themen teilzunehmen :-)

Einige Eckdaten zu mir, damit ihr mich einordnen könnt:
- 23 Jahre jung
- Ausbildung als Technischer Produktdesigner (Abschluss 2020)
- beschäftigt als Konstrukteur in der Automobilbranche (Bereich Antriebsentwicklung)
- wohnhaft in der Nähe von Stuttgart

Ich freue mich auf regen Austausch und darauf sowohl von den erfahrenen als auch von den unerfahrenen Mitgliedern im Forum eine Menge zu lernen!

LG
Dino
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top