Sensorabgleich und Temperaturdrift

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von mxm90, 12 Feb. 2019.

  1. Ein Drucksensor (Messbereich = 0..300bar) mit 4-20mA Ausgangssignal wurde bei 25°C abgeglichen. Erwärmt man den Sensor auf 70°C, dann misst man bei 0bar 4,05 mA und bei 250bar 17,3mA. Bestimmen Sie den Temperaturkoeffizienten des Nullpunktes und der Spanne bezogen auf 10K.

    Leider weiß ich nicht, wie ich an diese Aufgabe herangehen soll. Könnte mir jemand einen Ansatz nennen ?

    Danke
     
  2. Ich würde es so rechnen:

    Tdelta = 70°C - 25°C = 45K

    TK0 = (4,05mA-4mA)/45K * 10K/(10K)
    TK0 = 11,11uA/(10K)

    TKspan = (20mA-17.3mA)/45K * 10K/(10K)
    TKspan = 0,6mA/(10K)
     
    mxm90 gefällt das.

Diese Seite empfehlen