Semesterpause und Meister-bafög

Hallo.

Die suche habe ich bereits benutzt, konnte aber keine passende Antwort auf meine Frage finden.

Auf Grund einer Arbeitsumstellung war ich gezwungen, eine Semseterpause von 6 Monaten dauer zu beantragen. Der Antrag wurde bestätigt.
Zeitgleich habe ich einen Antrag auf Verlängerung des Meister-befögs gestellt. Diesen habe ich heute bekommen, und ist genhmigt worden.

Das DAA bittet mich nun darum, die zuständige Adresse mitzuteilen.
Muss ich jetzt befürchten, dass mir das bafög gekürzt oder sogar gestrichen wird?
Ausserdem habe ich Anspruch auf Abschluss eines Darlehensvertrages in höhe von etwas über 1000€. Wie sieht es mit dem aus?
Sollte ich den Antrag dafür erst garnicht losschicken, oder macht es für die nichts wenn ich "Pause" mache? An Prüfungen nehme ich ja trotzdem teil.

Danke schonmal
 
Top