Seilrollen Umlenkrollen Statik

Kann mir bitte jemanden dabei helfen, die Kräfte F1,F2,F3,F4 und F5 zu berechnen?
seilrollen.jpg
 
Seilrollen Umlenkrollen Staik

Wie kann man die Kräfte F1 bis F5 berechnen?seilrollen.jpg
 
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Ich habe diese Kräfte berechnet, ich weiß nicht ob das richtig ist:(

F1=2*m*g
F1=2*77,5Kg*9,81N/Kg
F1=1520,5N

F5=F1=1520,5N

F2=2*F*sin(ß/2)
F2=1520,5N*0,707
F2=1075,15N
 
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Die Aufgabe ist nicht so gestellt, ich brauche diese Kräfte zu wissen, damit ich die passende Seilrollen bestellen kann.
 
AW: Seilrollen Umlenkrollen

Jede Rolle freischneiden und Gleichgewichtsbedingungen bilden. Die Masse von 77 kg mit 9,81 m/s² in Gewicht umrechnen.
Bei der Linken Rolle anfangen beim berechnen dann, dort wo die 77kg gegegben sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Wenn das System im Gleichgewicht sein soll:

F1= 2*77kg*9,81 m/s²
F5=2*77kg*9,81 m/s²
F2=77kg*9,81 m/s²
F3=77kg*9,81 m/s²
F4=77kg*9,81 m/s²

Hier noch dein Bild umgemalt, das schwarze sind die Schnitte, dann Gleichgewichtsbedingen bilden an den Teilsytemen.
seil.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Der Rollendurchmesser ist klein , daher kann man die Seile im Rollenschwerpunkt durchgehend ansehen.
Im Bild ist nicht nach Lagerkräften gefragt sondern den Kräften die in Vertikaler Richtung wirken, weil die Kräfte darin Vertikal eingezeichnet sind.
 
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Die Aufgabe ist nicht so gestellt, ich brauche diese Kräfte zu wissen, damit ich die passende Seilrollen bestellen kann.
Hallo,
ich würde da nicht so viel Federlesens machen, wenn es darum geht, die Seilrollen zu bestellen. Ich würde nämlich nur einen einzigen einheitlichen Seilrollentyp wählen.
Du hast eine Masse von 77 kg. Setze dafür ca. 1000 N an und denke dir, dass an einer Seilrolle auf der einen und auf der anderen Seite je 1000 N, also insgesamt ca. 2000 N wirken und bestelle Seilrollen für eine Tragkraft von ca. 2000 - 2500 N.
Es wird ja nur Seilrollen für bestimmte Lastabstufungen/Traglasten geben und nicht für jede beliebige Zwischenstufe.
Fertig.

Gruß.
Manni
 
AW: Seilrollen Umlenkrollen Statik

Ohne dass die Größe entweder der Kraft F4 oder F5 angegeben sind, kannst du gar nichts berechnen.
Hallo,
sorry, ich habe irrtümlich die ganze Zeit angenommen, dass es sich bei F5 um eine lose Rolle mit der Last F5 handelt.
Bei einer festen Rolle ist alles klar. ( so ist es, wenn man auf einem Auge nur noch ca. 20% Sehkraft hat.:|)

Gruß:
Manni
 
Top