Seilkraft und Winkelberechnung

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von Cremisch, 14 Nov. 2012.

  1. Hi Leute,
    Ich komme bei der Aufgabe nicht weiter. Ein Kommilitone meinte zu mir ich darf das seil bei Fg2 durchtrennen so,dass F1 mit 10 KN nach unten zieht. Dann bleiben aber noch immer 2 Variablen übrig wenn ich mich nicht irre. PS: Es wird keine Reibung berücksichtigt.

    Den Anhang 27829 betrachten
     
    #1 Cremisch, 14 Nov. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Nov. 2012
  2. AW: Seilkraft und Winkelberechnung

    Hallo,
    ich sehe nichts.

    Gruß:
    Manni
     

Diese Seite empfehlen