Schwerpunkt eines Halbkreisringes

hallo,

ich bekomme das mit der Schwerpunktsberechnung eines Halbkreisringes nicht hin, kann mir da jemand weiterhelfen, erklären wie man vorgeht? Die Koordinatenachse muss so wie in der Zeichnung liegen.
Unten findet ihr die Skizze.

Vielen Dank.

mfg
 

Anhänge

  • Schwerpunkt.jpg
    Schwerpunkt.jpg
    11,4 KB · Aufrufe: 12
AW: Schwerpunkt eines Halbkreisringes

was meinst du mit formelsammlung? habe schon gedacht über integrale zu lösen, nur komme ich nicht drauf wie das gehen soll

gruß
 
AW: Schwerpunkt eines Halbkreisringes

Dideldumm, danke für die Formelsammlung.
Übrigens steht da auch die Formel für den kreisringausschnitt aus meiner Aufgabe(MTM, Schwankungsbreite) drin.
Hätte ich die früher gehabt, hätte ich euch nicht so genervt!!! :)
Aber lehrreich war´s! :)

Meines Erachtens liegt der Schwerpunkt in y- Richtung bei 50,7308 mm. Ohne Gewähr
Wenn das richtig ist: Vorgehensweise:
Didels Formelsammlung nehemen und Kreisring suchen.
Für Alpha=90° eintippen.
Den herauskommende Wert +30 mm von der y-Achse = Ergebniss

Und in x-Richtung müsste der bei -30 mm liegen
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top