schwellend oder wechselnde Belastung?

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von GKH3000, 2 Feb. 2013.

  1. Hallo ganz kurze Frage bloß :D
    Ich habe eine Welle, welche mit 300Nm angetrieben wird. Dabei schwank das Drehmoment +-10%. Die Welle wird mit einem raumfesten Biegemoment belastet, welche am Lagersitz 50Nm beträgt.
    Nun meine Frage:
    Biegemoment ist: Mb = Mbm +- Mba, wobei Mbm gegen Null geht. ( Lastfall III, wechselnd )
    Torsionsmoment ist: Mt = Mtm +- Mta ( Lastfall II, welchselnd )
    Nun mit Werten:
    Mb = 50Nm
    Mt = 300Nm + 10Nm ?????
    Nun meine Frage ich bin mit dem Torsionsmoment total unsicher. Ist das so korrekt?
    Und ich versteh irgendwie nicht warum Mbm gegen Null geht????

    Bzw. Wenn ich ein konstantes Drehmoment hätte, warum würde dann Mta gegen Null gehen???
    Ich wälze schon Bücher, durchstöber das Internet, aber irgendwie blick ich da nicht 100% hinter.
    Vielleicht kann mir das einer versuchen nochmal zu erklären. :D


    mfg GKH3000
     
  2. AW: schwellend oder wechselnde Belastung?

    ist das sooo schwierig?? :oops: :D

    mfg
     
  3. AW: schwellend oder wechselnde Belastung?

    Die Welle dreht sich, damit wirkt das Biegemoment am Lagersitz immer woanders. Die Spannungen daraus sind mal positiv, mal negativ und auch mal Null.
     
  4. AW: schwellend oder wechselnde Belastung?

    Ahhh ok.
    Und habe ich das oben mit dem Torsionsmoment richtig gemacht?

    mfg GKH3000
     
  5. AW: schwellend oder wechselnde Belastung?

    Das Torsionsmoment schwillt nur laut Aufgabenstellung um +/- 10% ...
     
  6. AW: schwellend oder wechselnde Belastung?

    Ups vertippt.
    Ich meinte: Ist dann die richtige Lösung für das Torsionsmoment:

    Mt = Mtm +- Mta
    Mt = 300Nm + 30 Nm = 330Nm???


    mfg GKH3000
     

Diese Seite empfehlen