Schweißverfahren bei Rohrleitungen

Huhu,

suche dringend Hilfe!

Muss eine Schweißanweisung schreiben für eine Dampfrohrleitung (15bar, Werkstoff 15 Mo 3, DN 400) in die ein Absperrschieber (P 265 GH, DN 400) eingeschweißt werden soll!
Wie sieht so eine Schweißanweisung aus?
Vorgeschrieben ist eine Stumpfnaht (Y Naht). Die Fugenform ist vorbereitet nach DIN 2559-21.
Welches Schweißverfahren sollte man verwenden?

Vielen Dank im Voraus!
 
AW: Schweißverfahren bei Rohrleitungen

Wig oder elektrode
gibts umhüllte elektroden für den Werkstoff 15 Mo 3
hab leider kein elektrodenbuch zur hand.
wurzel mit wig der rest mit elektrode (wenns gibt)
nomal alles mit wig 8)

dafür ist der ing zuständig :redCard::isagnix::rtfm:. oder bist du schweissfachmann - (Techniker) ;)

gr mike
 
Top