Schulzeitverkürzung mit Fachhochschulreife?

Hallo!
Ich hab vor, demnächst meine Techniker - Ausbildung im Fachbereich Maschinenbau zu beginnen. Ich hab eine ganz normale Ausbildung zum Maschinenbauer gemacht, danach 1 Jahr gearbeitet, auf der Berufsoberschule mein Fachabi mit 2,5 gemacht, dann hab ich zwei Semester Maschinenbau studiert! Jedoch hab ich festgestellt, das es nicht das richtige für mich ist und so hab ich mich nun entschlossen den Techniker zu machen! Jetzt ist meine Frage: Hab ich durch mein bestandenes Fachabi oder durch die zwei semester Studium irgendwelche Vorteile? Kann ich die Ausbildung zum Techniker dadurch irgendwie verkürzen?
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?!?!

MfG
Tom
 
AW: Schulzeitverkürzung mit Fachhochschulreife?

HI!

Frag bei der entsprechenden Schule nach, was geht :)

cu
Volker
 
AW: Schulzeitverkürzung mit Fachhochschulreife?

Also bei der Schule wo ich war, war es möglich im zweiten Jahr einzusteigen wenn man vorher mal Studiert hat.
Ich glaube nur mit der Fachhochschulreife war es auch möglich aber es würde davon abgeraten.
Aber wie Karlibert schon sagte, die Schule anrufen dann weißt du es genau, da es auch von Schule zu Schule unterschiedliche Regelungen gibt.
 
Top