Schüler- Bafoeg bei Weiterbildung Rückzahlungsfrei !?

Hallo,

ich weiß, dass bereits einige Thread zum Thema Bafoeg bestehen, doch mein Anliegen scheint mir bisher ungeklärt.

Ich beabsichtige im August eine 2 Jährige Vollzeit- Weiterbildung zum Lebensmitteltechniker in Berlin zu absolvieren, die einen abgeschlossenen Beruf voraussetzt.

Ich habe bereits 1 Jahr in meinem Beruf (Bäcker) gearbeitet. Dadurch müsste ich elternabhängiges Bafoeg erhalten. Richtig?

Nun besteht meines Wissens die Möglichkeit Schüler(rückzahlungsfrei?) - oder Meisterbafoeg (30 % Staats-Zuschuss) zu beantragen.

Laut Aussage eines Bafoeg-Amt- Mitarbeiters müsste ich beim Schüler-Bafoeg 50 % bei dem Bildungsgang zurückbezahlen, der Rest besteht aus Darlehen, was ich ziemlich verblüffte.
Ich bin bisher davon ausgegangen, dass mir rückzahlungsfreies Schüler-Bafoeg bei derartiger Fachschulweiterbildung zusteht?

Hat jemand nähere Informationen dazu?

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Gruss

Silent
 
AW: Schüler- Bafoeg bei Weiterbildung Rückzahlungsfrei !?

Hi Silent,
also soviel wie ich weiß ist das Schüler Bafög umsonst. Musst nix zurück bezahlen, aber ich war der Meinung das du ein Paar Jahre selbst gearbeit haben musst um eine Elternunabhängige föderung zu bekommen. Ebenso darfst du nur max 5000 € Vermögenswerte haben. Zu Vermögenswerte zählen auch Lebensversicherungen, Grundstücke usw.

Hoffe konnte dir etwas weiter helfen.
 
AW: Schüler- Bafoeg bei Weiterbildung Rückzahlungsfrei !?

Hallo,
ja Schüler Bafög ist definitiv rückzahlungsfrei mit der Vermögensfreigrenze von 4800€. Allerdings nur bis zum 30. Lebensjahr und erst ab ner gewissen Anzahl von Arbeitsjahren elternunabhängig!

Wenn die Eltern zuviel verdienen bleibt nur meister BAFÖG!
 
AW: Schüler- Bafoeg bei Weiterbildung Rückzahlungsfrei !?

Hallo Zusammen,

nach meiner Information bekommt man nur Schüler - Bafög wenn man eine allg. Weiterbildung besucht, zum Beispiel Berufsoberschule sprich Fachabi nach macht.......
ansonst bekommst du "nur" Studenten - Bafög.....

Mein Persönlicher Rat: nimm das Meister - Bafög......weil wenn du dich nach dem Techniker doch noch da zu entscheidest zu studieren kannst du noch Studenten - Bafög bekommen

MfG
 
Top