Schubspannungsverteilung am Z-Profil

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von wbs, 31 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen,

    im Zuge meiner Klausurvorbereitung habe ich eine Frage: Liege ich richtig, wenn ich sage, die Schubspannungsverteilung an einem Z-Profil sieht geometrisch wie folgt aus? vgl. Anlage.

    Oder ändert sich etwas, weil der Körper nicht symmetrisch ist und die Haupttägeheitsachsen gedreht sind?

    VG
    WBS
     

    Anhänge:

  2. AW: Schubspannungsverteilung am Z-Profil

    Ja, Du gehst anscheinend von konstanten Biegepsannungen My/Wy in den Flanschen aus. Das ist nicht so.
    Oft gebräuchlich ist ja auch der Begriff "schiefe Biegung".
     

Diese Seite empfehlen