Schraubstock Erden

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von DithmDennis, 17 Mai 2018 um 10:50 Uhr.

  1. Hallo Leute, ich würde gern Mal wissen, ob man einen Schraubstock Erden muss bzw in den potential Ausgleich einbinden muss.

    Hatte gerade mit jemanden eine Diskussion.
    Er meint in einer Elektrowerkstatt muss der Schraubstock geerdet werden.

    Ich bin der Meinung das es nicht zwingend Notwendig ist.

    Klar kann man es machen aber vorgeschrieben ist es meiner meiMein nach nicht.
     
  2. Wozu? Ich arbeite selbst in einer Elektromaschinenbaufirma und bei uns ist kein Schraubstock geerdet!
     
  3. Frag mich nicht, wofür das notwendig sein soll.
    "Ich möchte jetzt nicht mit dir diskutieren" war die Aussage auf meine Frage warum.
     
  4. Das ist Unfug...oder hat der Schraubstock einen elektrischen Antrieb?
    Wenn an dem Schraubstock schweissen willst, kannst die Masse vom Schweißgerät anklemmen, das war's aber auch schon...
     
  5. Dann könnte der angeschlossene Schutzleiter sogar kontraproduktiv sein!
     
  6. Das stimmt, da werde ich am Dienstag Mal messen, wie es bei uns in der Schlosserei ist.
    Ob da Erde oder Masse am Schraubstock ist.

    Denke ehr Masse. Da es ja sonst unter Umständen zu hohen Strömen in der elektrischen Anlage kommen könnte.
     

Diese Seite empfehlen