Schraubenvorspannung berechnen

Hallo,

Ich will für die benötigte Schraubenvorspannung (Schrauben im Bild Rot angedeutet) berechnen, welche benötigt wird um die Konstruktion so zu befestigen damit sie nicht abrutscht. Es wird davon ausgegangen das sich die Konstruktion nicht verbiegt.
Unbenannt.JPG
Materialien und Maße stehen noch nicht genau fest weshalb die Berechnung zuerst nur allgemein erfolgt.

Ich habe auch schon selbst einen Ansatz erstellt weiß aber nicht in wie fern dieser richtig ist.
Mein Ansatz:
Fg --> Gesamte Geschwichtskraft (Schrauben + Blaue Körper) außen, wirkt nach unten
Fr --> Reibungskraft welche durch die Anpressung entsteht , wirkt der Gewichtskraft entgegen
μ --> Reibungkoeffizient zwischen Schwarzem und Blauen Körper
Fn --> Normalkraft welche auf auf die schwarze Fläche wirkt und durch die Schrauben erzeugt wird

Für Gleichgewicht: Fg = Fr
Mit Fr = μ*Fn
und Fn entspricht der Kraft welche durch die 4 Schrauben erzeugt wird (Da bin ich mir nicht sicher)
--> Fn = Fg/μ

Wäre toll wenn ihr mal über meinen Ansatz drüber schauen könntet :)
Vielen Dank im Vorraus
 
Top