Schraubenberechnung - Kupplungsflansch

Hallihallo!

ich sitze hier schon seit einiger Zeit und zermahle mir den Kopf über eine sehr einfache Aufgabe - zumindest müsste die sehr einfach sein. ich komme aber irgendwie nicht wirklich weiter und hoffe, dass ihr mir hier helfen könnt.

die Aufgabenstellung ist folgende:

Ein Kupplingsflansch soll ein Abtriebsdrehmoment Mt = 1000 Nm übertragen.
Vorgesehen sind M12 Schrauben der Festigkeitslklasse 10.9. Lochkreisdurchmesser ist 150mm
µ=0.2, Haftsicherheit = 1.5
Mindestanzahl der Schrauben 4.

Ich soll jetzt die Mindestanzahl der Schrauben nachrechnen (Reibschluss) und einen Schraubenanzugsmoment festlegen.

irgendwie kommt bei mir raus, dass ich mindestens 1 schraube benötige - da muss doch was falsch sein.

hat irgendjemand einpaar tipps?
 
A

Andreas2007

Gast
AW: Schraubenberechnung - Kupplungsflansch

Ja, nur mathematisch betrachtet kann 1,2 Schrauben herauskommen.

Ein technischer und praktischer Unsinn!

Die Norm sagt Mindestschraubenzahl "4".

Gruß Andreas
 
Top