schiefe Ebene

Hallo,
spielen bei der folgenden Aufgabe die Rollen überhaupt eine Rolle?
Wenn ja, inwiefern muss ich sie in meine Rechnung mit einbeziehen?
MfG
 

Anhänge

Sagt dir das Flaschenzugprinzip etwas, denn genau das stellt die Rollenanordnung dar!

https://de.wikipedia.org/wiki/Flaschenzug
 
Hallo,
spielen bei der folgenden Aufgabe die Rollen überhaupt eine Rolle?
Wenn ja, inwiefern muss ich sie in meine Rechnung mit einbeziehen?
MfG
Hallo,
die rechte, größere Rolle ist nur eine Umlenkrolle und spielt deshalb keine "Rolle".
Bei der linken losen Rolle entspricht die Kraft in den jeweiligen Seilen F/2.
Sie spielt also eine wichtige "Rolle".
In dem Seil, das an dem Klotz zieht, wirkt nur die halbe Kraft F.
Wenn der Klotz beginnt sich zu bewegen, entsteht eine der Bewegungsrichtung entgegengesetzte Massenkraft m*a, wobei a die Beschleunigung ist (zunächst noch unbekannt).

Gruß.

Manni
 
Zitat von Derfnam:
Wenn der Klotz beginnt sich zu bewegen, entsteht eine der Bewegungsrichtung entgegengesetzte Massenkraft m*a, wobei a die Beschleunigung ist (zunächst noch unbekannt).
Diese Beschleunigung wird auch unbekannt bleiben, denn zu ihrer Bestimmung fehlt die Angabe des Gleitreibungskoeffizienten. Nach dem dynamischen Gleichgewicht ist auch gar nicht gefragt, sondern nur nach dem statischen.
 
Top