Schaltungsanalyse mit MOSFET und Bipolartransistor

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von ElektroFlo, 18 Dez. 2012.

  1. Hallo,...

    ich hab vor mir eine Schaltung liegen und kommen einfach nicht weiter.

    Die Frage zu der Schaltung lautet:

    Die Gleichspannung VB ist so eingestellt, dass im Arbeitspunkt der Schaltung, d.h. bei ui = 0, die Ausgangsspannung uO = 2 V beträgt. Berechnen Sie die Werte sämtlicher Ströme der Schaltung sowie den eingestellten Wert der Spannung VB.

    Lösung:

    I1= 0,7 mA; IL= 1 mA; IC2= 297 uA; ID1= 703 uA; VB= 3,95 V

    Den Strom für IL hab ich raus bekommen, aber das war auch nicht die große Kunst :)
    Nur jetzt weis ich leider nicht mehr weiter.

    Ich hoffe mir kann einer weiter helfen.

    Die Schaltung befindet sich im Anhang und wurde von mir mit LT Spice gezeichnet

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. AW: Schaltungsanalyse mit MOSFET und Bipolartransistor

    Für I1 bin ich jetzt auch auf das Ergebnis gekommen. Da U(BE) gleich 0,7V ist, ist I1 700uA
     
  3. AW: Schaltungsanalyse mit MOSFET und Bipolartransistor

    Ib+Ib*100 = 1mA-0,7mA

    Ib = 3uA

    Id = 0,7mA+0,003uA = 0,703mA

    Ic = 1mA-Id = 0,297mA

    Jetzt nimmst du deine Formeln für den Mosfet und rechnest Ugs für Id=0,703mA aus.

    Prüfe ob du die Formel für Saturation Mode oder Linear(Triode) Mode brauchst.
     

Diese Seite empfehlen